Mobilfunktarife im Vergleich

Handytarife vergleichen

Inwieweit sind die Verträge im Vergleich gut? Der Vergleich lohnt sich immer. Vergleichen Sie die aktuellen Handytarife mit dem Handytarifrechner. Mobilfunktarifrechner & -vergleich zeigt Jugendtarife an. Handytarife Aktuelle Tarife in Smartphone-Tests.

mobiFlip.

Handy-Discounter im Vergleich

Hier finden Sie einen Vergleich der verschiedenen Prepaid-Angebote von Mobilfunk-Discountern. Ein Mobilfunk-Discounter ist ein Telekommunikationsanbieter, der über kein eigenes Mobiltelefonnetz verfügt, sondern die großen Mobilfunkanbieter nutzt. Mit einem Prepaid-Paket müssen Sie Ihre Mobilfunkkarte mit einem gewissen Betrag auffüllen und einen Festpreis pro SMS und Min. bezahlen. Beim Postpaid-Tarif werden im Gegenzug monatlich die Telefonkosten in Rechnung gestellt. 2.

Sie bezahlen nur das, was Sie am Telefon haben.

Lebensmitteleinzelhandel: Mobilfunktarife im Vergleich

Edeka, Lidl, Netto, Norman oder Rewe? Ebenfalls hervorzuheben ist der billigste Monatsbetrag, basierend auf 250 Min. und SMS innerhalb derselben Community, z.B. von z. B. Addi Talks zu Dell. Zusätzlich gibt es 250 Außenminuten und SMS pro Kalendermonat. Die Prepaid-Discounter NettoKOM, Norman Mobil und Äldi Tallkeignen sind für Vielfahrer bestens geeignet, da sie Möglichkeiten mit relativ vielen Einschlüssen anbieten (2.000 Min. oder SMS in alle Netzwerke, auch mit Community-Flatrate).

Lidl-Mobil, dessen Angebote von der O2-Tochter Fonic umgesetzt werden, ist jedoch billiger, da hier bereits 400 Min. oder SMS in allen Mobilfunknetzen Deutschlands mit dem Smart Tarif inbegriffen sind. Mobiles Internetsurfen ist ebenfalls in allen aufgeführten Tarifen inbegriffen. Doch Lidl Handy hat das billigste aller Prepaid-Anbieter.

Auch die Discountmarken NettoKOM und Norman Mobile, beide von der Firma blauen Mobilfunk im E-Plus-Netz umgesetzt, werden mit dem Tarifsiegel "SEHR GUT" ausgezeichnet. In der Übersicht ist auch die billigste Preiskombination für die SIM-Karte und das Anfangsguthaben für diejenigen mit wenigen Anrufen in grüner Farbe aufgedruckt. Hervorzuheben ist auch der billigste Monatsbetrag, wenn Sie 25 Min. und 25 SMS innerhalb der gleichen Community nutzen, z.B. von ja!mobil nach ja!mobil.

Zusätzlich gibt es 25 Außenminuten und 25 Außen-SMS pro Kalendermonat. Für Low-Volume-Anrufer sind die von der Firma blauen Mobil GmbH realisierten Prepaid-Provider NettoKOM und Norman Mobil bestens geeignet, da sie sowohl Smartphone-Optionen mit 100 Gratisminuten als auch 100 Gratis-SMS in allen Netzen anbieten. Für einen ausführlichen Vergleich aller Handy-Discounter verwenden Sie unseren Handy-Computer.

Mehr zum Thema