Mobiltelefon Flatrate

Handy-Flatrate

Es spielt keine Rolle, ob Handyflat Teil eines Mobilfunkvertrages ist oder eine günstige Prepaid-Version gewählt wird. Sie sollten dann eine Telefon-Flatrate verwenden. Es spielt auch eine große Rolle, ob Sie zusammen mit dem Vertrag ein neues Handy kaufen wollen. Many examples of translated sentences contain "Telefon Flatrate" - English-German dictionary and English translation search engine. furthermore, the package does not include a cheap mobile phone like other offers.

Pauschale ab 10 EUR

Die E-Plus startete mit Basis und bietet seit fast zwei Jahren die erste Handy-Flatrate in Deutschland an. Handy-Flatrates sind jetzt in allen dt. Netzen verfügbar. Auch im Nachbarland Luxemburg bietet Ihnen die Firma Luxemburg nun eine Flatrate für Anrufe über für und den SMS-Dienst über das Handy an. Der Kunde kann für einen monatlichen Grundgebühr von 10, unlimitiert im eigenen Netz anrufen.

Gespräche in andere Netzwerke kostet 10 Cents pro Min. und für können ebenso 10 Cents per SMS versendet werden. Doch lässt Relax, wie LuxGSM die für Das neue Großherzogtum bietet sich neu an, auch um weitere FlÃ?chen zu entwickeln. Möchten die Kundinnen und Kunden auch ins feste Netz ohne Limit anrufen, so werden weitere 5 EUR Grundgebühr pro Monat gerechnet.

â??Wer wieder 5, 5, EUR monatliche Zuschlag annimmt, kann auch in die Netzwerke der beiden Konkurrenz-Mobilfunkanbieter Vox und Tango ohne Begrenzung eintelefonieren. Die Pauschale für alle Netzwerke beträgt also 20 EUR. Möchte man neben Telefongesprächen auch beliebig viele SMS-Nachrichten versenden, so rechnet die Firma Luxemburg hierfür weitere 10,? Buchen Sie alle Flatrate-Optionen, bezahlt für das Komplettpaket also 30,?

Wie Relax Youz gibt es auch eine Tarifvariante, bei der im Basispreis von 10? nur die SMS Flatrate inbegriffen ist und man die Sprach-Flatrates wahlweise dazu buchen kann. So wie T-Mobile in Deutschland offeriert Luxemburg seit dem ersten Juli die neuen EU-Roaming-Tarife. Ausgehende Anrufe innerhalb der EU kosteten nun für Vertragspartner des Anbieters 55,2 Cents pro Min.

Inhaber einer Prepaid-Karte bezahlen minütlich 56,35 Cents. Ankommende Gespräche kosten 26,2 Cents pro Min. für Kunden mit Vertrag und 27,6 Cents pro Min. für Prepaid-Kunden.

Pauschaltarif N24 Mobil mit internationaler Telefonie für 25 EUR

Der N24 Mobil ist der Handytarif von N24. Der TV-Nachrichtensender kooperiert beim Preis mit dem Mobilfunkbetreiber E-Plus, d.h. nutzt dessen Internet. Das Honorar beträgt 24,95 EUR pro Monat und ist nur mit einem zweijährigen Vertrag erhältlich. Die Kunden erhalten dann eine Telefon-Flatrate in alle deutsche Netzwerke und eine Mobilfunk-Flatrate.

Mit dem kostenlosen Kontingent können jedoch im Schnitt fünf Kurzmitteilungen pro Tag innerhalb der dt. Netzwerke verschickt werden, ohne dass weitere Gebühren anfallen. Jedes weitere Exemplar wird dann 19 Cents pro Meldung betragen. Im Preis inbegriffen sind auch 150 Minuten Auslandsgespräche, egal ob ins Festnetz oder ins Mobilfunknetz.

Optional kann das ungedämpfte Datenaufkommen der Mobilfunk-Flatrate sogar doppelt so hoch sein. Bei Überschreitung der Grenze ist eine Nutzung des Internets mit GPRS-Geschwindigkeit möglich. Zudem hat die Variante eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren, so dass sie nicht einmal für einen einzelnen Monat gebucht werden kann. Erfolgt die Buchung nicht sofort, so wird die Optionslaufzeit nur bis zum Ende der Basiszinsperiode verlängert.

Die N24 Mobil Tarife können über die N24 Website nachbestellt werden. Der Zoll gilt zunächst nicht im Stationärhandel. Es wird keine einmaligen Verbindungsgebühren berechnet und der Preis kann optional zusammen mit einem Mobiltelefon erstanden werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema