Mobiltelefon Vergleich

Handy-Vergleich

Vorbei sind die Zeiten, in denen Mobiltelefone so klein wie möglich sein sollten. Handytarife Vergleich der Mobilfunktarife inkl. Durch einen Vergleich bestimmen Sie selbst den optimalen Anbieter. Bis heute hat kein anderes Handy einen solchen Kultstatus erreicht. Dank der "Bluetooth rSAP"-Verbindung kann er direkt und drahtlos auf die SIM-Karte zugreifen, sofern ein geeignetes Mobiltelefon vorhanden ist.

Warum benötigen ältere Menschen ein Mobiltelefon für Senioren?

Die Funktionalität eines modernen Smart-Phones geht weit über den eigentlichen Kernvorteil der jederzeitigen Erreichbarkeit weit darüber hinaus. Doch gerade im hohen Lebensalter kann es immer wieder zu Notfällen kommen, bei denen ein immer zur Hand liegendes Handy ungemein hilfreich sein kann. Aus diesem Grund wurden vor einigen Jahren die ersten Senioren-Handys erfunden, die das Handy wieder auf seine ursprüngliche Funktion einschränken und damit Grenzen durchbrechen.

Mit der zunehmenden Vielschichtigkeit der mobilen Kommunikationsmittel sind Ältere jedoch sehr zurückhaltend gegenüber kleinen Telefonen und lehnen sie daher vollständig ab. Zur Überbrückung dieser Hürde haben viele Gerätehersteller begonnen, wieder einfachere Produkte in ihr Programm aufzugreifen. Diese haben große Schaltflächen und eine große Beschriftung, eine leichte Menünavigation und wenige Ausstattungsmöglichkeiten.

Mobiltelefone für Senioren sind in technischer Hinsicht mit der Gerätegeneration von vor rund 15 Jahren zu vergleichen. Mit den heute selbstverständlichen Handys hat man deshalb nicht viel gemeinsam: Sie haben einen physikalischen Ziffernblock, ein kleines Bildschirm, in der Regel etwa 2 Zentimeter im Querschnitt, das in manchen Situationen auch nicht gefärbt ist.

Was die Jüngeren jedoch als Benachteiligung der Anlagen wahrnehmen würden, ist ein Pluspunkt für sie. Geringere Funktionalitäten bedeuten auch eine größere Übersicht und damit geringere Eintrittsbarrieren und weniger Furcht, etwas auszusetzen. Auch Smartphone-Modelle gibt es, die besonders auf die Anforderungen von älteren Menschen abgestimmt sind.

Obwohl sie die Funktionen von neuen Handys haben und auf dem Android-Betriebssystem ausgeführt werden, haben sie teilweise noch physikalische Schlüssel, besonders große Icons und eine deutlich erleichterte Systemverwaltung. Sie sind jedoch in diesem Vergleich nicht enthalten, da sie für die große Mehrheit der Älteren sowieso nicht in Betracht kommen. Möglicherweise sind Sie jedoch die rechte Entscheidung, wenn Ihr Liebster auch im fortgeschrittenen Lebensalter noch immer an den neusten Technologietrends Interesse hat.

Standardmäßig haben die Anlagen der Firma aus Korea die Möglichkeit, im so genannten "einfachen Modus" zu arbeiten. Mit dieser alternativen Benutzeroberfläche kann man sich leichter an den umfassenden Leistungsumfang eines Smartphone gewöhnen. Anders als bei neuen Handys haben ältere Telefone immer noch eine physikalische Klaviatur, auf der Sie durch die Menünavigation navigieren und Rufnummern wählen können.

Ihr Familienmitglied ist im Ernstfall nur einen einzigen Knopfdruck von einer Verbindung zu seinem Endgerät oder zu einem Notfalldienst getrennt. Gerade für nicht-technische Ältere ist diese Aufgabe eine große Entlastung. Das Display von Ziffern und Zeichen sollte groß genug sein, damit Ihre Lieben alles auf dem Display wiedererkennen.

Für den Normalanwender kann eine Fülle von Funktionalitäten und Anwendungen ein Vorteil sein, für viele Ältere ein unüberwindliches Hemmnis. Was sind die Vorzüge von Mobiltelefonen für ältere Menschen? Auf diese Weise können die Mobiltelefone für ältere Menschen mit einer Ausdauer von manchmal mehr als einer Woche leuchten, während die Endgeräte auf der hochtechnisierten anderen Seite des Frequenzspektrums fast jeden Tag neugeladen werden.

Die Geräte vereinen einfache Bedienung mit hoher Zuverlässigkeit und sind damit die ideale Lösung für ältere Menschen, die kein Technikwunder, sondern einen verlässlichen Wegbegleiter für den Notfall in der Not. Wenn Ihr Liebster wirklich nur ein Mobiltelefon für den Notfall hat, ist ein laufender Mietvertrag nicht notwendig.

Der Preis der Endgeräte ist sehr verschieden, aber in den meisten FÃ?llen sind sie niedriger als bei einem neuen Handy. Der überwiegende Teil der Artikel liegt zwischen 50,- und 100,- EUR, die ersten guten Artikel sind bereits ab ca. 25,- EUR erhältlich. Im Vergleich dazu liegt der Preis zwischen 25,- und 95,-EUR.

Senioren-Handys bieten ihren Eigentümern somit den Nutzen der Barrierefreiheit, ohne sie mit einer Fülle von Funktionalitäten zu überlasten oder abzuhalten. Mit den üblichen Marktpreisen stellt das Gerät eine vernünftige Geldanlage dar, die ihren neuen Eigentümern mehr Geborgenheit und ihren Verwandten ein gutes Gespür gibt. Auch hier finden Sie alle Vor- und Nachteile der Senior-Mobile in der Übersicht:

In der nachfolgenden Rubrik sind die fünf populärsten Mobiltelefone für Senioren auf dem Amazon-Verkaufsportal zu sehen. Im Vergleich haben alle fünf Artikel auf Basis von 50 Kundenbewertungen zumindest vier von fünf Sternen. So stellen wir mit diesem Produktangebot nur die gängigsten Angebote und ihre wesentlichen Eigenschaften auf einen Blick zusammen, ohne die Mobiltelefone der Senioren selbst zu evaluieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema