Mobilvertrag Vergleich

Vergleich mobiler Verträge

Der Artikel zum mobilen Vertragsvergleich. Vergleichen Sie die Handy-Flatrates für das Apple iPhone. Reviews Vergleichen und testen Sie echte User Reviews und Shops. Mit dem Handy Forum Mobilfunk-Talk. de bieten wir Ihnen mehr als nur ein Handy Forum.

Mobile Datenmengen von 10 bis 100 GB - Der Vergleich

Die Gegenüberstellung für alle, die viel in Deutschland reisen und ein großes Datenaufkommen benötigen. Auch wer heute mobil ist, ist auf eine gute Internetanbindung angewiesen. Denn wer viel Geld mitbringt, muss auch über eine gute Internetsurfen. Sind Sie nur wenig auf Reisen, dann genügen auch die Inklusivmengen, die in einigen Kontrakten oder Prepaid-Angeboten enthalten sind. Doch wer immer in Bewegung ist, benötigt auch ein vernünftiges Datenaufkommen.

Es geht nicht um 1 GB, 2 GB oder 5 GB, sondern um 10 GB Datenmenge pro Kalendermonat. Macht es Sinn, den Vertrag über das Netz zu schließen? Im Jahr 2014 haben wir keinen DSL-Zugang mehr, sondern nur noch das mobile Netz. Bei einigen Applikationen, die jeden Tag viel Datenmenge benötigen, wie z.B. Webinars und Skype-Videoanrufe.

Derzeit benötigen wir ca. 12-15 GB pro Jahr. Wer die Datenmenge nicht ohne Sinn "verbrennt", kann nun auch in Deutschland den ganzen Kalendermonat ohne Probleme mitnehmen. Sie finden eine Reihe von Providern in verschiedenen Netzwerken, sowohl mit den großen Mobilfunkbetreibern als auch mit Prepaid-Angeboten.

Aber wenn Sie immer unterwegs sind, macht es durchaus Sinn, einen LTE-Router oder Mobile Hot Spot zu kaufen. Alles was wir tun müssen, ist den Hot Spot einzuschalten und alles läuft zusammen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen normalen Vertrag mit einer Vertragslaufzeit oder eine Prepaid-Karte, die Sie immer wieder neu laden müssen.

Es gibt wie bei allen Mobiltelefonverträgen unterschiedliche Fristen, in der Regel 1 oder 24 Monaten. Besonders wenn Sie dauernd auf Reisen sind, ist es ratsam, den Vertrag auflösen zu können. Ihr Netzbetreiber kann auch zustimmen, den Vertrag vorübergehend auszusetzen, um keine Kündigungsfrist zu erhalten. Sehr viele Mobilfunkbetreiber ziehen es vor, einen Datenplan mit allen Arten von zusätzlichen Flatrates zu vertreiben, was sich vor allem in den mont.

Eine Telefon- und SMS-Flatrate ist für mich selbst bei einem Daten-Tarif überhaupt nicht aussagekräftig, da ich dafür andere Landkarten verwende. Aber welche Schnelligkeit brauchen Sie wirklich? Wer jedoch nur "normale" Downloads hat, benötigt nicht so viel, wenn man Zeit hat. Um auf YouTube zu filmen, benötigen Sie eine Übertragungsgeschwindigkeit von ca. 2-8MB pro Sekunde (Quelle: Connect).

Für ein ruckelfreies und verzögerungsfreies Abspielen eines Videos benötigen Sie ca. 1MBit/s. Einflussgrößen sind z.B. in der Regel die Empfangqualität oder die Zahl der aktuell tätigen Benutzer in der selben Funkzelle. Wesentlich bedeutender als die theoretisch erreichte Schnelligkeit ist die Netzqualität. Dies ist vor allem davon abhängig, ob Sie eine Anbindung an den nächsten Mobilfunkmast haben.

Wollten Sie alle verfügbaren Preise abgleichen, wären Sie mehrere Tage ausgelastet. Jede Tarifvariante hat ihre eigenen besonderen Merkmale und bietet individuelle kleine Zusatzleistungen, die Sie eventuell benötigen. Nachfolgend finden Sie in der Tabelle einige attraktive Preise. Im Vergleich dazu ist es zweckmäßig, die Vertragskosten für eine Gesamtlaufzeit von 24 Monate zu berechnen.

Zum Vergleich: der Wert pro GB. Macht es Sinn, den Vertrag im Internet abzuschliessen? Sie schließen einen Vertrag mit einem Unter-nehmen ab. Onlinebestellung über den Mobilfunkbetreiber. Besonders wenn man anderswo reist, kann es sehr schwer sein. Damit ist mein Tipp klar: komplett im Internet!

Erkundigen Sie sich bei den Netzwerkkarten, ob Sie an diesen Standorten über 3G verfügen. Sie finden in der ersten Übersicht Preise mit einem Datenvolumen von mind. 10 GB, die Sie für geschäftliche Zwecke benötigen. Damit Sie diese oder die damit verbundenen Vorteile erhalten, müssen Sie beweisen, dass Sie diesen Vertrag für ein bestimmtes Versicherungsunternehmen unterschreiben.

Die zweite Übersicht enthält Prepaid-Angebote mit mind. 5 GB-Datenmenge. Überprüfen Sie bitte vor dem Einkauf, ob die Angaben noch korrekt sind und ob der Vertrag zu Ihnen paßt. Wenn ich hier von Datenmenge spreche, meine ich natürlich das enthaltene Hochgeschwindigkeitsvolumen. Insider-Tipp für viel Datenaufkommen - Update 01.06. 2017: Mobile Datenmengen waren in Deutschland lange Zeit ein kostspieliges Erlebnis.

Über 20 GB inklusive Volumen pro Kalendermonat konnten nur über einen Umweg erreicht werden. Weil es in unserer Allgäuer Ferienwohnung kein ordentliches DSL gibt, sind wir überwiegend über das Mobilnetz ansprechbar. Es ist endlich etwas los auf dem mobilen Markt!

Auch interessant

Mehr zum Thema