Prepaid D2

Vorausbezahlte D2

Vorausbezahlte Anbieter im Vodafone-Netzwerk (D2). Sie finden hier die besten Prepaid-Mobilfunktarife für das D2-Netz im Vergleich. Finden Sie die besten und günstigsten Vodafone Prepaid-Tarife! nur Prepaid-Tarife anzeigen Jugendtarife anzeigen. Die Discounter / Prepaid-Anbieter können Sie natürlich aus eigener Erfahrung im D1/D2-Netz empfehlen!

Wertkarte mit voreingestellten Telefonnummern.

Prepaidkarten vergleichen von D2 Callya D1 XTRA Click O2 O Schleife

Im Prepaid-Paket sind die Prepaid-Handytarife auch in Verbindung mit billigen Prepaid-Handys erhältlich. Die T-Mobile XTRA Click SIM kann, wie der Titel schon sagt, nur im Netz erworben werden (das spart ebenfalls 9,95 Euro). Sie zahlen, wie bei Prepaid-Tarifen gewohnt, weder die Basisgebühr noch den minimalen Umsatz und es besteht keine vertragliche Verpflichtung.

Bei T-Mobile XTRA Click können Sie das T-Mobile Netzwerk den ganzen Tag für 5 Cents und das dt. Mobilfunknetz und alle anderen Mobilfunknetze für 15 Cents anrufen. Eine eigene Briefkastenanlage zu bekommen ist bei T-Mobile 5 Cents wert. Von T-Mobile zu T-Mobile müssen Sie 5 Cents zahlen, in alle anderen Mobilfunknetze 15 Cents.

Mit dem o2-O Prepaid-Schleife, der vor höheren Gebühren schützt, stellt der Prepaid-Anbieter o2 neue Sondertarife zur Verfügung. Der o2-O Preis kann nur über das Internet gebucht werden, das O im Name des Tarifes steht für das Internet. Ein SMS oder eine Minute Telefonat kostet 15 Cents, ebenso wie die Anfrage der eigenen Post.

Sie müssen, wie bei einem Prepaid-Tarif gewohnt, keine Grundgebühren und keinen minimalen Umsatz zahlen und benötigen auch keine Mindestlaufzeit. Darüber hinaus gibt es mit dem Prepaid-Tarif D2 Callya einen Preis, der nur über das Netz buchbar ist. Wenn Sie den D2 Callya Voodafone Tarife über das Netz buchen, entfällt die Gebühr für die Beschaffung und den Transport der SIM-Karte.

Der Preis für eine Anrufminute beträgt 5 Cents in das dt. Mobilfunknetz von Wodafone, eine weitere in andere Mobilfunk- und Festnetze 15 Cents. Bei einer SMS zahlen Sie 19 Cents im Callya-Tarif, unabhängig davon, in welches Netzwerk die SMS gesendet wird. Für Callya gibt es keine vertraglichen Verpflichtungen und keine Grundgebühren oder Mindestumsätze.

Als vierter großer Mobilfunkprovider der Allianz "bietet er keine Prepaid-Tarife mehr für Erstkunden an. Auf PREPAID+ können nur bestehende Kunden telefonisch oder per SMS umsteigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema