Prepaid Flatrate

Vorausbezahlte Flatrate

Die Prepaid-Flatrate ermöglicht Ihnen kostenlose Anrufe innerhalb des Netzes und ins Festnetz. Die Internet-Flatrate für ein Handy mit Prepaid-Option entwickelt sich bei immer beliebter werdenden Konsumenten. Der Vorteil einer Flatrate im Voraus liegt auf der Hand. Soll ich das Flatrate-Abonnement also sofort kündigen? Vorausbezahlte Allnet Flatrate auf dem deutschen Markt - Die meisten Anbieter bieten Allnet Flatrates auf Rechnung an.

Gratis-Ticket Call-Ya

Bislang war es nicht möglich, die Begriffe Prepaid und Flatrate zu verknüpfen. Ein vertragsfreier Flatrate garantiert geringe Gebühren und erlaubt Ihnen zudem, Ihr Geld auf Ihrem Handy zu sparen. Sie können auch eine Internet-Flatrate als Prepaid-Angebot erhalten - Mobile Surfing zu einem festen Preis ohne Vertrag.

Das Prepaid Flat bewahrt Sie vor dem schlechten Aufwachen, wenn Sie Ihre Rechnungen erhalten.

Kostspielige Flatrate & wegen Prepaid - Preisfalle Mobile Internetzugang

Möglich macht es das Telefon. Selbstverständlich ist es in erster Linie Sache des Konsumenten, sich über Angebot und Preis ausführlich zu unterrichten. Es handelte sich einerseits um eine Flatrate, die in der Datenmenge begrenzt ist, und andererseits um eine so genannten Prepaid-Karte, die trotz abgelaufenem Kredit den Service nicht unterbrach.

Wenn Sie ein Mobiltelefon mit einer Prepaid-Karte besitzen, sind wir der Meinung, dass Sie zu Recht davon ausgehen, dass keine Verbindungen aufgebaut werden, sobald das Geld aufgebraucht ist. Allerdings hat ein Provider eine hohe Rechnungssumme geschickt, da die Internet-Gebühren - trotz Prepaid-Karte - verspätet übertragen und anschließend in Rechnung gestellt werden. Die sogenannte Transparenzanforderung legt fest, dass vollkommen erstaunliche Kleingedruckte Bestimmungen, die ein Konsument nicht erwarten kann, ineffizient sind.

Die Pauschale ist dadurch gekennzeichnet, dass alles durch eine einmalige Zahlung gedeckt ist. Zahlreiche Sonderangebote, wie z.B. Wochenendpauschalen oder Pauschalen mit Volumenbegrenzung, sind in irgendeiner Weise beschränkt. Bevor Sie einen regulären Mobilfunkvertrag - Flatrate oder Prepaid - abschließen, sollten Sie die Allgemeinen Bedingungen sorgfältig lesen. Untenstehend können Sie - wie gewohnt - einen Video-Ausschnitt des Artikels ansehen, den vollständigen Artikel können Sie in der ZDF Mediathek nachlesen.

Überraschend: Mit Prepaid ist das Wellenreiten oft billiger als mit Flatrate-Abonnements - economy

Das Motto lautete lange Zeit: Wer viel surfen und mobil telefonieren will, benötigt ein Flatrate-Abonnement. Auch Prepaid-Produkte sind heute oft attraktiver und billiger als Flatrate-Abonnements für Anwender, die praktisch immer im Netz sind. Die Reichen und Einfachen für häufige Benutzer und selbst für "digitale Nomaden", die gewissermaßen immer dabei sind. Beim Comparis-Vergleich wurde für häufige Benutzer ein Steckbrief mit 525 Telefonminuten, 210 Gesprächen und 3 GB mobilem Internetzugang pro Monat erstellt.

Das günstigste ist das Prepaid-Produkt Aldi Mobile Smart Flat Auto mit 3 GB Datenmenge für CHF 28.90 pro Kalendermonat. Zweitplatzierter im Ranking ist das CoopMobile Swiss Flat Abonnement mit einem Volumen von 5 GB für monatlich CHF 29.90. Lediglich 5 Rp. teuerer, aber mit einem Monatsdatenvolumen von 10 GB ausgerüstet, ist das Abonnement der Swiss Post.

Auch " Digital Nomads " mit einem Alter von 3'750 Telefonminuten, 1'500 Gesprächen und 30 GB mobilem Internetzugang pro Tag brauchen laut Comparis kein Abonnement mehr. In dieser Verwendungsklasse steht ebenfalls ein Prepaid-Produkt an der Spitze: Mit dem Prepaid Unlimited 90 Tage haben unsere Kundinnen und Kunden für eine unbegrenzte Anzahl von Daten nur CHF 40 pro Kalendermonat.

comparis weist jedoch darauf hin, dass Digitalnomaden, die oft ins Ausland reisen, die Hände von Billigprodukten mit begrenzter Datenverwendung oder Pauschalpreisen für die Schweiz fernhalten sollten.

Mehr zum Thema