Prepaid Freikarte

Kostenlose Prepaid-Karte

Das beste Angebot an kostenlosen SIM-Karten und Freikarten auf einen Blick. Vodafone' s freie Karte mit CallYa-Tarif ist die erste LTE-fähige kostenlose Prepaid-Karte in D-Netzqualität. Zahlreiche Mobilfunkanbieter bieten kostenlose Prepaid-Karten an. Call-Ya free card - Die kostenlose Prepaid-Karte von Vodafone. z.

B. auch die Telekom Xtra free card oder die Vodafone CallYa free card.

Gratis SIM-Karten und Prepaid-Karten auf einen Blick | Die besten Smartphones

Unglücklicherweise ist die Anzahl der Anbieter von Freitickets (oder auch Prepaid-Karten ) in diesem Gebiet in den vergangenen Jahren nicht gestiegen, sondern zurückgegangen. Dennoch gibt es in diesem Gebiet noch einige sehr günstige und günstige Preise - nur weil Sie keinen Einkaufspreis bezahlen müssen, bedeutet das nicht, dass Sie einen schlechten haben.

Vielmehr bieten die Freitickets aktuell einige der günstigsten Prepaid-Tarife auf dem deutschsprachigen Mobilfunkmarkt. Seit einigen Jahren ist auch die kostenfreie Callya-Prepaid-Karte von Wodafone auf dem Markt. Erhältlich. LTE hat LTE erst im Jahresverlauf für den Preis gespendet: Wer sich für einen der grösseren Smartphone-Tarife entschieden hat, kann das LTE-Netz von LTE auch mit der Callya-Prepaid-Karte benutzen.

Das macht die kostenfreie SIM-Karte von Wodafone zur schnellsten Prepaid-Karte auf dem heimischen Mobilfunk-Mark. Weder im Prepaid-Bereich noch bei den Gratis-SIM-Karten gibt es momentan schnellere Karten. Andernfalls hat die Card im Basistarif einen Reintarif von 9 Cents pro Anrufminute und SMS in alle Mobilfunknetze.

Diese kann auch zu einem vollständigen Smartphone-Tarif mit unterschiedlichen Tarifen nachgerüstet werden. Zum Beispiel gibt es das Smart-Phone Special für 9,99 EUR pro Monat (auf Prepaid-Basis) mit 200 kostenlosen Einheiten und einer LTE-Datenwohnung mit 1 GB Speicher. Grundlagen Internet: Grundlagen Grundlagen Grundlagen Internet: Grundlagen 1Mon. Läuft.

Grundlagen 1Mon. Läuft. Als einer der ersten Netzwerkbetreiber bot O2 zusätzlich zu den üblichen O2 Allnet Pauschalpreisen und Preisen ein kostenloses Ticket an. Derzeit gibt es die O2-Freikarte mit einem reinem 9-Cent-Tarif. Ab sofort gibt es auch Vollgas für Freitickets. Die O2 -Prepaid-Karte verfügt darüber hinaus über mehrere weitere Features: Prepaid-Überraschung: Der Kunde erhält bei jedem Aufladen ab 15 EUR eine Ueberraschung.

O2's kostenlose SIM-Karten haben Zugang zum LTE-Netzwerk von O2 und können mit 4G-Geschwindigkeit gesurft werden. Im Gegensatz zu den freien Callya-Freikarten sind die Fahrgeschwindigkeiten jedoch nicht ganz so hoch. Sie sind auf ein Maximum von 225Mbit/s begrenzt und damit wesentlich geringer als die Leistungen im Vodafone-Netz.

Auch das LTE-Netzwerk von o2 wurde noch nicht bis zu den Netzen Wodafone und D2 erweitert. Grundlagen Internet: Die Deutsche Telekom stellt ihre SIM-Karten nicht permanent kostenlos zur Verfügung. Das letzte Mal mit einer freien Prepaid-Karte war es schon lange her und für den neuen Tariff für die neue Karte gab es bisher keine freie Kartenaktion.

Deshalb müssen Sie entweder geduldig sein, bis es eine neue Maßnahme bei der Telekom gibt, oder Sie müssen auf eine Freikarte aus einem anderen Netzwerk zurückgreifen. Alternativ können Sie aber auch die kostenlose Prüfkarte Datenkomfort der Deutschen Telekom verwenden. Sie erhalten damit 2x5GB LTE Datenvolumen kostenlos zum Mitsurfen. Die Geschwindigkeit beträgt aber nur 300MBit/s und ist damit etwas niedriger als die Maximalwerte von VDA.

Unglücklicherweise können Sie mit diesen kostenfreien Mobilfunkkarten nicht anrufen und SMS verfassen. Deutsche Telekom beschriftet: Data Komfort Free Card anfordern. Alles in allem scheint es im Moment nicht so, als würde die Deutsche Telekom neue Freikartenkampagnen starten. Das gewohnte Einsteigermodell der Telekom, die sogenannte Startsimcard von MagnaMobil, wird voraussichtlich erst in Zukunft gegen einen angemessenen Preis erhältlich sein.

Diese SIM-Karten haben zudem eine Monatsgrundgebühr - sie sind also weit davon entfernt, was man unter einer kostenlosen Karte versteht. Hinweis: Otelo hat dieses Sonderangebot bedauerlicherweise wieder eingestellt. Im Moment erhalten Sie nur die Otelo-Handykarten mit Ankaufspreis. Die Otelo ist eine Tochtergesellschaft von Wodafone und offeriert Handy-Flatrates, Tarife und eine Prepaid-SIM-Karte.

Sie können entweder ein kostenloses Ticket mit kostenlosen Einheiten und einer Datenflatrate im ersten Kalendermonat erhalten oder Sie können wählen, ob Sie das doppelte Datenaufkommen im ersten Kalendermonat erhalten möchten. Es gibt in beiden FÃ?llen diese Preise als Freitickets, die ganz ohne Einkaufspreis und Versandspesen zurechtkommen. Diese werden ebenfalls über Prepaid abgerechnet, mit einem Einheitstarif von 9 Cents für Anrufe und SMS.

Diese SIM-Karte ist nicht mehr erhältlich, da Simyo jetzt in blau eingelassen ist. Auf Grund der Kündigung der Marke ist nicht damit zu rechnen, dass dieser Preis in der absehbaren Zukunft noch bestehen wird. Bei Simyo gibt es kein kostenloses Ticket, aber es gibt eine Prepaid-Karte des Herstellers, die eine kostenfreie Internet-Flatrate mit 100 MB an.

Das kostet 90 EUR - ist also nicht so viel und die freien 100 MB Datenmengen pro Tag werden durch Anzeigen bezahlt. Wem es gelingt, sich damit anzufreunden, erhält hier eine spannende Gratisdatenwohnung.

Auch interessant

Mehr zum Thema