Prepaid Handykarte Internet

Handy-Prepaid-Karte Internet

Wenn Sie im Internet surfen wollen, können Sie mit einem entsprechenden Tarif viel sparen. Wenn Sie für die Telefonie und die Internetnutzung verantwortlich sind, entfallen diese komplett. oder Sie gehen über ein kostenloses, öffentliches WLAN wie Wireless@SG ins Internet. Dann werden die Internetpakete hinzugefügt: für Monatspakete gilt:.

ORANGEN MUNDO SPANISCH PREPAID 4G SIM-KARTE INTERNET FÜR SPANIEN

Internetzugang für 0,3?/Tag. Auslandsgespräche ab 0,01 EUR. Dieser Artikel wurde verkauft: Einzelheiten zu den Tarifen: Gratisgespräche von Mundo-Nutzern München: Inländische Gespräche von Mundo-Nutzern München für 30 Tage nur zum Aufladen eines beliebigen Betrages.... Sonstige Nationalgespräche 0?/Min. mit Kosten für den Verbindungsaufbau 30 ct.

Falls nicht, sprich für 8 Cent/Min. mit einem Preis von 30 Ct. Internetsurfen: Auslandsgespräche: ab 1,21 Euro/Min. mit Kosten für den Verbindungsaufbau 30 Euro/Cent. Überprüfen Sie die Auslandstarife. Anmerkung: Es wird Ihnen zur Registrierung mit Ihren personenbezogenen Angaben dieser SIM-Karte zur VerfÃ?gung stehen, das gilt fÃ?r das Recht nach .

Für die Identifikation oder Anmeldung sind alle Unterlagen von Oranje notwendig. Für Privatkunden, die Telefonate im Inland und ein anpassbares Internet haben. Orangener Mundokurs, günstiger! Sichern Sie sich Ihre eigene Spanisch Rufnummer und bekommen Sie kostenlos ankommende Gespräche, ganz gleich woher sie in Spanien kommen, optimal, wenn Sie geschäftlich oder im Ausland unterwegs sind.

Und das nicht nur, dass Sie für Handyanrufe und Datentransfer ins benachbarte Land zu hohe Kosten einkalkulieren. Die Registrierung und Aktivierung Ihrer Sim-Karte erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. In Spanien ist die ankommende SIM-Karte bereits in Betrieb. Die SIM-Karten sind auf allen spanischsprachigen Gebieten einsetzbar.

Die SIM-Karten aus Spanien arbeiten einwandfrei zusammen: Sie werden von uns betreut, wir antworten auf Ihre Frage und unterstützen Sie bei der Einrichtung Ihrer SIM-Karte.

Internetzugang und WLAN

Falls Sie dennoch mit Ihrem Telefon telefonieren und Mitteilungen versenden wollen, empfehlen wir Ihnen, eine Prepaid-Karte in Singapur zu kaufen. Es werden Ihnen unterschiedliche Angebote für Orts- und Auslandsgespräche und SMS geboten und Sie können zwischen verschiedenen Mobilfunkdatenpaketen auswählen. Prepaid SIM-Karten sind auf der ganzen Welt bei Netzbetreibern und Lebensmittelläden wie 7-Eleven und Prost, Singapore Changi Airport in Changi Recommends und Wechselstellen erhältlich.

Wenn Sie eine Prepaid-SIM-Karte kaufen, müssen Sie bei der Anmeldung Ihren Reisepass vorlegen. Mit einem WLAN-Gerät im Hosentaschenformat können Sie auch von verschiedenen Geräten aus auf das Internet zugreifen. Er ist ein mobiler Hot Spot, mit dem Sie über das Mobilfunknetz von jedem Ort in Singapur aus auf Daten von Ihrem Notebook, Tablett und/oder Ihrem Handy zugreifen können.

Empfehlenswert ist diese Version, wenn Sie unterschiedliche Geräte dabei haben, kein Telefonieren planen und kein W-LAN haben. W-LAN-Geräte im Pocket-Format können am Flughafen Singapore Changis geliehen werden und vor dem Flug zurückgeschickt werden. In Singapur gibt es andere Firmen, die Wi-Fi-Geräte im Pocket-Format mieten, und wenn Sie lieber im Voraus recherchieren und sich anmelden wollen, werden diese Firmen das Wi-Fi-Gerät im Pocket-Format an Ihr Haus ausliefern und wieder abholen.

Viele öffentliche Bereiche in Singapur haben auch einen WLAN-Hotspot. Dies ist ein kostenloser öffentlicher Wi-Fi-Service, der über Hot Spots an vielen Standorten (z.B. Shopping Malls, Museum, öffentliche Bibliothek, Gemeindezentrum, MRI-Stationen, Flughafen Changis und Sentosa Island ) zur Verfügung steht. Für den Internetzugang müssen Sie ein Benutzerkonto an einem beliebigen WLAN-Hotspot mit Ihrer ausländischen Rufnummer einrichten und Ihre Zugangsdaten per SMS abonnieren.

Im Transitbereich des Flughafens Changis ist kostenfreies W-LAN über #WiFi@Changi zu haben. Bei einigen Shopping Malls, Gaststätten und Cafes in Singapur können Sie sich gratis ins Internet einwählen. Alle drei Telekommunikationsprovider Singapurs - M1, Singapur, Singapore Airlines und Singapur Airlines - werden ab dem kommenden Jahr keine 2G-Netze mehr anbieten.

Wir bitten die Gäste, 3G- oder 4G-fähige mobile Geräte mitzunehmen. Falls Ihr derzeitiger Provider kein 3G- oder 4G-Roaming unterstützt, haben Sie die Option, bei der Anreise eine Prepaid-SIM-Karte zu erwerben und sind immer dabei.

Auch interessant

Mehr zum Thema