Prepaid Internet Handy ohne Vertrag

Vorausbezahlte Internet-Handys ohne Vertrag

falls Sie mit Ihrem Handy Allnet Flat auch schnelles Internet nutzen wollen. Der beste Weg, eine Drosselung zu vermeiden, ist der Kauf eines Internet-Datentarifs mit ausreichendem High-Speed-Surfvolumen. Das mobile Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Pass Internet Mobile ist eine mobile Internet-Prepaid-Lösung.

UMTS Handy-Test & -Abgleich " Top 10 im Monat Juli 2018

Ein UMTS-Handy ermöglicht Ihnen ein schnelles mobiles Internetsurfen und weitere nützliche Funktionen. Abgesehen von preiswerten Einstiegsgeräten ist die UMTS-Unterstützung inzwischen bei vielen Mobiltelefonen, insbesondere bei Smart-Phones, serienmäßig. Unser UMTS-Handy-Test sortiert nach Art und Umfang gibt Ihnen Aufschluss darüber, was unter UMTS zu verstehen ist und welche Vorzüge Ihnen diese Endgeräte bieten:

Und was ist UMTS überhaupt? UMTS, kurz für Universal Mobile Telecommunication System, bezeichnet den Mobilfunk-Standard der dritten Mobilfunkgeneration (3G), bei dem die Übertragungsgeschwindigkeiten im Gegensatz zum Mobilfunk-Standard der zweiten 2. Mobilfunkgeneration (2G), dem GSM-Standard, signifikant erhöht oder beschleunigt sind. Ein UMTS-Handy ermöglicht es Ihnen daher auch, sich viel rascher im Internet zurechtzufinden.

Die Datenübertragungsgeschwindigkeiten mit UMTS (384 kbit/s) sind siebenmal so hoch wie beim GSM-Netz, obwohl es auch den Erweiterungsstandard HSDPA gibt, mit dem die Übertragungsgeschwindigkeit noch einmal signifikant erhöht wird. Durch die sehr gute Netzwerkabdeckung von UMTS ist der Mobilfunkstandard heute Standard für die meisten Mobiltelefone und viele Mobiltelefone.

Inwieweit ist der innere Arbeitsspeicher groß? Ein UMTS-Handy wird von aussen nicht erkannt, da sich die Endgeräte visuell nicht von herkömmlichen Mobiltelefonen abheben. Beim mobilen Internet sind die Differenzen jedoch gewaltig, und ein Handy mit UMTS hat viel mehr zu bieten als das schnelle Surfing.

Dies verbessert auch die Stimmqualität und der Download oder das Hochladen von Daten ist viel einfacher. Besonders die Video-Telefonie wurde schon immer als eine der Besonderheiten des UMTS-Mobiltelefons gelobt, weshalb viele Endgeräte auch eine Zusatzkamera auf der Frontseite haben - ein typischer Vorteil für Mobilfunkgeräte mit UMTS. Das bedeutet, dass Mobilfunkgeräte auch das GSM-Netz (EDGE oder GPRS) benutzen können, wenn derzeit kein UMTS-Netz am Standort vorhanden ist.

Das bedeutet, dass schnelles Surfen im Internet nicht möglich ist, aber wenigstens haben Sie eine Datenverbindung. Bei allen Vorzügen muss jedoch beachtet werden, dass sich die Video-Telefonie über das Handy in Deutschland nie wirklich etabliert hat. Wer unbegrenzt viel mobile Internet mobil nutzen möchte, ist mit einer Internet-Flatrate bestens beraten.

Wir empfehlen den Erwerb eines UMTS-Handy mit einem großen Monitor, damit die Lust am Wellenreiten nicht durch einen zu kleinen Monitor gestört wird. In unserem Geschäft, das wir in Zusammenarbeit mit dem renommierten Online-Händler Amazon betrieben, befinden sich viele Mobiltelefone mit UMTS, darunter mehrere Tester.

Auch interessant

Mehr zum Thema