Prepaid Karte mit Internet Flat ohne Vertrag

Wertkarte mit Internet Flat ohne Vertrag

Telefonie, SMS und mobiles Internet werden von Ihrem CallYa-Guthaben abgebucht. Es gibt nur wenige echte Prepaid-Karten im Bereich Allnet Flatrates. oder in einem mobilcom-debitel-Shop, in dem die Prepaid-Karte gekauft wurde. um ein Benutzerprofil zu erstellen und interessenbezogene Internetwerbung anzuzeigen. Gratis-Karte Sie möchten ein neues Handy oder Smartphone kaufen, in das Sie eine vorhandene Prepaid-SIM-Karte einlegen möchten.

Alternative zur O2-Prepaid-Karte - noch billiger| Das beste Handy

Alternativ zur O2 Prepaid-Karte - es geht noch gÃ?nstiger - mehr Kontrolle Ã?ber die Kosten und dazu ein flexibleres Angebot, dem man vor allem prepaid-Tarife als Alternativen zu gewöhnlichem Handytarifen zur VerfÃ?gung stellt. Das klassische Prepaidangebot von O2 bietet Ihnen eine solche Abwechslung. O2's Prepaid-Tarife sind vertragsfrei und die Belastung per Gutschrift vermeidet Kostenfalle wie Handy-Abonnements oder kostspielige Sondernummern.

Wenn Sie auch Flatrate-Optionen auf Prepaid-Basis buchen, können Sie in der Regel zu jedem beliebigen Zeitpunkt am Ende des Zahlungszeitraums (in der Regel 30 Tage) stornieren. Neben der kostenfreien O2-Freikarte im 9-Cent-Grundtarif bieten die Prepaid-Angebote von O2 auch eine verhältnismäßig große Bandbreite an Prepaid-Smartphone-Tarifen sowie eine All-Net-Flatrate für alle, die mit ihrem Handy auf Reisen sind.

Jeder sollte daher einen geeigneten Prepaidtarif für das O2 Prepaid-Angebot vorfinden, aber für viele Menschen ergibt sich oft die Fragestellung, ob es eine billigere und besser bezahlte Alternative im O2-Netz gibt. Bei Discountern, die auch im O2-Netz ihre Preise wechseln, kommt man hier oft auf seine Kosten. Die Einführung des 6-Cent-Tarifs erfolgte erst anfangs Feber 2016.

Damit sind die 6 Cent für Telefongespräche und SMS deutlich billiger als der 9 Cent Basistarif beim Anbieter O2, auch hier können LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 21,6 Mbit/s erzielt werden. Bei der 9-Cent Rate bei O2 muss man sich mit einer täglichen Internet-Flatrate (99 Cent/Tag) begnügen und ist bereits nach 30 MB High-Speed-Volumen erdrosselt.

Damit ist die pure card besser für den reinen Telefonie- und SMS-Nutzer geeignet. Diskontbasis 6 Cent für einen einmaligen Preis von 9,95 Euro: Grundgebühr Internet: Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Wenn Sie also mehr wollen und später ein Handy benutzen wollen, haben Sie wie beim Anbieter O2 diverse zusätzliche Möglichkeiten.

Am teuersten ist das Flat L für 15,95 EUR pro Jahr. Dies ist deutlich billiger als das "Smart All-in" von O2, bei dem Sie für nur 500 MB Datenmenge stolze 29,99 EUR im Jahr bezahlen. Dies macht Diskotel zu einer wirklich günstigen O2 Alternative im Gegensatz zu den O2 Prepaid Tarifen, insbesondere im LTE.

Der 6 Cents-Preis von hello Mobil ermöglicht Anrufe, SMS und Surfen für 6 Cents pro Min., SMS und MB. Als Alternative steht eine Internet Flat mit 300 MB Datenmenge zur Auswahl, die für 9,95 EUR pro Monat gebucht werden kann. Die Startpauschale beträgt 9,95 EUR, inkl. 5 EUR Startgeld.

Bei maXXim ist der 8-Cent-Tarif kein echter Prepaidtarif, da er per Bankeinzug ausbezahlt wird. SMS und jede Minute in alle deutschen Mobilfunknetze kostet nur 8 Euro. Wahlweise kann eine Internet-Flatrate mit wählbarem monatlichem inklusive Volumen gebucht werden.

Im O2-Netz ist der Preis von 8 Cents für eine einmalige Wahlmöglichkeit von 4,95 ? zu haben. â??Der 8-Cent Preis von maXXim: FÃ?r ebensoviele 9-Cent- und zusÃ?tzlich im besten Mobilfunknetz prÃ?sentiert Congstar neben den bereits bekannten Allnet Flat und Handytarifen ebenso eine ganze Menge an Prepaid-Tarifen. Auch die Prepaid-Karte selbst kostet ohne Vertrag 9 Cents und kann mit den Prepaid-Smart-Optionen nachgerüstet werden.

Congstars Prepaid-Tarife sind daher eine attraktive Variante für alle Anwender, die das D1-Netz ohne viel Aufwand benutzen mochten. Die ungewöhnlichere Variante bietet Ihnen die Firma Pennys Mobil: Der flexible Wunschtarif für Pennys Mobil Easy kann ganz einfach zusammengestellt werden: Sie können SMS-, Telefonie- und Internet-Optionen unterschiedlicher Größe erstellen und abonnieren.

Sie können für 1,99 EUR pro 30 Tage 100 SMS, 100 Gratisminuten oder 100 MB Datenmenge einbuchen. Inklusive 300 Minuten oder 300 MB mobiler Datenmenge kostet 3,99?/Monat. Sie können für 7,99 EUR 500 MB Datenmenge im Centro Mobil Easy einbuchen. Die Prepaid-Karte von Galerienmobil schneidet mit einem unschlagbar günstigen Preis von 5 Cents pro Minute in alle deutsche Mobilfunk- und Festnetze noch besser ab.

Als weitere Möglichkeit bietet sich der WhatsApp SIM WassAll 300 an. Der Preis beträgt 5 EUR pro Monat und enthält 300 kostenlose Einheiten, die der Benutzer für Telefon und SMS zuweisen kann. Zusätzlich enthält der Preis 0,3 GB Datenvolumen bei 21,6 Mbit/s und wird über das E-Plus-Netz betrieben. Besonders interessant für WhatsApp-Anwender ist, dass WhatsApp-Daten kostenlos und ohne Gutschrift genutzt werden können.

Die Starterpauschale beträgt 9,95 EUR und hat zunächst 10 EUR Anfangsguthaben. Bei uns können Sie im O2-Netz für 9 Rappen/Minute und SMS in alle deutsche Netzwerke telefonieren und SMS versenden. Diese 9 Cents sind auch für Anrufe ins Festnetz nach Europa, in die USA und nach Kanada gültig. Selbstverständlich kann auch das Internet mobil benutzt werden, aber es werden stolze 24 Cents pro MB berechnet.

Die Tageswohnung mit 1 GB Datenvolumen/Tag ist hier für 2,95? buchbar.

Mehr zum Thema