Prepaid mit Allnet Flat

Vorkasse mit Allnet Flat

Die All-Net-Flat kann dort nur gebucht werden. Ein Prepaid-Allnet Flat bietet ebenfalls interessante Vorteile. Der ALDI-Vortrag lanciert Prepaid Allnet Flat für 7,99 EUR

Bereits zu Jahresbeginn hatte ALDI die Datenmengen der eigenen Prepaid-Tarife* angepaßt und auch Allnet Flat mit neuen Bedingungen ausgestattet. Morgen wird es eine weitere Umstellung in diesem Gebiet geben und das Untenehmen wird die Bedingungen, insbesondere für Prepaid-Allnetflat, korrigieren. Die ALDI Allnet Flat gab es bisher für 19,99 EUR und enthielt bereits 5GB Monatsdaten.

Die Datenmenge ist ab dem fünften Monat geringer (nur noch 1,5 GB), dafür fällt der Kurs erheblich und beträgt jetzt nur noch 7,99 EUR. Der Pauschalpreis wird um 12 EUR günstiger sein und das sollte eine wirkliche Herausforderung im Prepaid-Bereich sein. ALDI verbessert und adaptiert das Flat nun so, dass es besser auf die Bedürfnisse der Konsumenten abgestimmt ist.

Gegenwärtig gibt es die günstigste Prepaid-Allnetflat bei Diskotel zum Monatspreis von 12,95 EUR. Mit diesem neuen Preisangebot hat ALDI diesen erneut erheblich unterboten und befindet sich nun in einer Preisspanne, die auch für eine Postpaid-Flatrate sehr vorteilhaft wäre. Am vorausbezahlten Basistarif hat sich allerdings wenig verändert. Diese ist mit 11 Cents immer noch sehr kostspielig im Gegensatz zu anderen Prepaid-Discountern.

Mit anderen Providern können Sie bereits ab 6 Cents Anrufminuten und SMS erhalten und damit etwas mehr als die halbe Gebühr bezahlen, die ALDI für sie berechnet. Die SIM-Karten von ALDI Talk sind daher zur Zeit besonders attraktiv, wenn Sie eine passende Variante oder die neue Allnet Flat buchen, denn diese sind wirklich preiswert.

Die Allnet Flat von ALDI ist sogar so günstig, dass sie definitiv eine Gegenleistung ist. Die besten Tarife in diesem Gebiet finden Sie derzeit bei den Firmen Windowsim, Maxxim und SuperSIM. Auch alle drei Diskonter bieten eine Allnet Flat für 6,99 EUR an, aber dann ist nur noch 1 GB Datenvolumen dabei.

Die ALDI ist einen halben Meter pro Woche teuerer, hat aber auch 500 MB mehr Datenmenge und dank Prepaid-Abrechnung auch mehr Kontrolle über die Kosten und eine sehr kurzfristige Zeit. Die Prepaid Allnet Flat scheint wieder interessant zu werden und das ist eine gute Neuigkeit für alle Liebhaber dieser Abrechnungsmethode.

Mehr zum Thema