Prepaid Sim Karte Kaufen

Kaufen Prepaid-Sim-Karte

Wenn ich zum ersten Mal hier war, konnte ich leicht ein Prepaid-Handy mit einer SIM-Karte (Virgin) im Laden kaufen. Wie kann man eine kostenlose Prepaid-SIM-Karte kaufen? Die Prepaid-SIM-Karte von Lebara haben wir im Supermarkt, an der Tankstelle oder am Kiosk nebenan gekauft. Bestellen Sie jetzt eine Prepaid-Karte und nutzen Sie Ihr Smartphone günstig in England!

Kostenlose Prepaid-Karte jetzt anfordern und Handykosten im Blick haben.

Der von Ihnen gewählte Wert, den Sie auf Ihre kostenlose Prepaid-Freikarte laden, legt Ihr eigenes Gesprächslimit fest. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Handy kostenlos mit Prepaid zu laden, kostenlos zu telefonieren und im Internet zu surfen. Natürlich können Sie auch mit Ihrem Handy einkaufen. Auch wenn Sie auf der Straße sind und an einer der Tankstellen halten, können Sie vorort ein Guthaben kaufen und Ihre kostenlose Prepaid-Karte nachladen.

So kann Ihnen niemand die Kommunikation mit Ihren Partnern oder Ihrer Gastfamilie ersparen. Auch die kostenlosen CallYa-SIM-Karten sind mit Internet-Flatrate erhältlich. Die Prepaid-SIM ermöglicht es Ihnen, kostengünstig und auch mit dem schnellen LTE im Mobilfunknetz zu surfen.

Eine SIM-Karte kaufen - ist das überhaupt möglich?

SIM-Karten können bedauerlicherweise nicht in anonymer Form gekauft werden. Wie bei den meisten Handyverträgen wird auch bei Prepaid-Karten ab Juni Wirklichkeit. Sie müssen ab dem ersten Juli 2017 den Erwerb einer SIM-Karte mit Ihrer ID-Karte rechtfertigen und sich dann als Eigentümer registrieren. Bei einem Prepaid-Vertrag können Sie sich ab dem ersten Tag auch mit dem PostIdent-Verfahren ausweisen.

Die Netzbetreiber sind dazu angehalten, Nutzerdaten zu speichern, um sie bei Verdacht an die zuständigen Stellen weitergeben zu können. Es gibt also keine vollständig anonymisierte SIM-Karte. Eine SIM-Karte kann man nicht mehr in anonymer Form bei Billiganbietern wie z. B. Lidl oder Lldi kaufen. Bisher konnten Sie es telefonisch aktivieren, aber jetzt müssen Sie auch hier Ihre personenbezogenen Angaben eingeben.

In diesem Fall wird die SIM-Karte nur gegen Vorweisung Ihres Ausweises ausgegeben. Es gibt im Netz viele Geschäfte, die angeblich anonymisierte SIM-Karten verkaufen. Davon ist jedoch abzuraten, da nicht sichergestellt ist, dass Ihre Angaben vom Anbieter nicht genutzt werden und die SIM-Karte überhaupt intakt ist.

Schlussfolgerung: Ein anonymes Telefonat ist fast nicht möglich. Es gibt jedoch Internet-Provider, die angeblich unbekannte SIM-Karten bieten - aber Sie können sich nicht darauf verlassen, dass sie funktioniert.

Auch interessant

Mehr zum Thema