Prepaid Stick

Vorausbezahlte Stick

Wenn Sie einen Prepaid-Surf-Stick in Großbritannien kaufen wollen, sollten Sie keine Probleme haben. Hier finden Sie Ihren Prepaid-Surf-Stick bequem online ohne Vertrag oder Laufzeit. Sämtliche Angebote und Tarife in unserem großen Prepaid-Surf-Stick-Vergleich. Woher man die Stöcke bekommt und was sie kosten. Wenn Sie einen Prepaid-Surf-Stick verwenden, können Sie die SIM-Karte im Surf-Stick praktisch mit einem Guthaben aufladen.

Wissenswertes zum Thema Internet-Prepaid-Stick (alte Modelle) - Prepaid-Internet-Stick

Weitere Ursachen: Betriebssytem nicht aktuell Wenn das Betriebssytem lange Zeit nicht oder gerade erneut gestartet wurde und keine Aktualisierungen durchgeführt wurden, muss das Gerät erneuert werden. Für Windows geben Sie Windows Update über START in der linken unteren Ecke der Suche ein und wählen Sie nach dem Aufruf im linken Menu "Nach Aktualisierungen suchen".

Nach einem erfolgreichen Upgrade wird der Computer neugestartet und die Einrichtung des Internet-Sticks wieder gestartet. Drittsoftware ( "Internet-Sticks") anderer Anbieter Wenn ein Internet-Stick von einem anderen Anbieter (oder älterer Version des kongstar Internet-Sticks) auf dem selben Computer vorinstalliert wurde, muss dieser zunächst vollständig entfernt werden.

Starten Sie den Computer nach der kompletten Entfernung der Software wieder, stecken Sie den congstar Prepaid Internetstick ein und starten Sie die Software. Firewalls blockieren die Funktion oder die Einrichtung des Stick Wenn eine Firewalls vorhanden ist, prüfen Sie ob die mit dem Internet-Stick verbundenen Services von der Firewallseite gesperrt sind. Inwieweit dies der Fall ist, können Sie dem Protokoll der entsprechenden Firewallsoftware entnehmen.

Stellt sich heraus, dass der Stick oder die Programme gesperrt sind, wird die Sperre aufgehoben und freigegeben. Anti-Virensoftware Hier gelten die gleichen Regeln wie bei der Firewall: Gehen Sie so vor, um die Anti-Virensoftware als mögliche Fehlerursache auszunehmen. USB-Anschluss ohne Funktionen Wenn Sie nach dem Einstecken des Internet-Sticks überhaupt keine Antwort erhalten, kann es sein, dass der USB-Anschluss nicht richtig funktionier.

Versuchen Sie in diesem Falle den Stick zuerst an einem anderen USB-Port. Sollte dies nicht helfen, rufen Sie über die Steuertafel den Geräte-Manager auf (einfach zu erreichen über START und die Suche in der linken unteren Ecke) und klicken Sie im Geräte-Manager auf das +-Symbol an. Dann sollte eine Treiberinstallation/Update durchgeführt werden.

Klicken Sie zum Update des Treibers mit der rechten Maustaste auf das gelbe Rufzeichen, wählen Sie die Registerkarte Driver und dann Update driver. Es kann auch passieren, dass die Anlage nicht selbstständig gestartet wird. Die Autostart-Funktion für Antriebe ist in diesem Falle offensichtlich inaktiv.

Zur Umgehung dieses Problems sollte das Gerät, das an einem congstar-Symbol zu erkennen ist, von Hand über Arbeitsplatz gestartet werden. Mögliche Defekte des Stick In Ausnahmefällen kann es auch passieren, dass ein Stick bereits bei der Lieferung fehlerhaft ist oder eine fehlerhafte Software installiert wurde. Es wird empfohlen, den Stick auf einem anderen Computer zu testen, um zu prüfen, ob das Fehler auch dort vorkommt.

Im Idealfall sollten Sie einen Computer verwenden, der bereits auf dem neusten technischen Niveau ist (Updates, Treiber). Wenn alle anderen Optionen, die zu einem Irrtum fÃ?hren können, auszuschlieÃ?en sind, kann es sein, dass ein Mangel am Internet-Stick besteht. Eine Besonderheit ist, wenn die Internet-Stick-Leuchte während der Montage nicht aufleuchtet.

Bei USB-Hubs ohne eigene Spannungsversorgung hat der Stick möglicherweise nicht genügend Energie zur Hand, weshalb eine Montage nicht möglich ist. Dies wird durch das nicht blinkende Licht des Internet-Sticks während der Montage angezeigt. Schließen Sie den Stick in diesem Falle an einen USB-Port mit eigener Spannungsversorgung an.

Mehr zum Thema