Prepaid Tarife Flat alle Netze

Vorausbezahlte Tarife Flat all networks

Am Ende sagt der Name alles: Alle Netze - ein Preis. Hier ist jedoch oft nur das Telefonieren in allen Netzen enthalten. Eine praktische Möglichkeit, zusätzlich zum Prepaid-Handytarif eine Surfwohnung zu buchen. Die vier ermöglichen das Surfen im LTE-Netzwerk. Preis: Fonic All-Net Flat (Testbericht);

Anrufe in alle Fest- und Mobilfunknetze:

Prepaid-Karten - 9 Cents in allen Netzen mit dem Prepaid-Tarif von Simon.

Keine Vertragsverpflichtung, keine Grundvergütung, kein minimaler Umsatz - Simyo hat mit seinem vorausbezahlten 9-Cent-Tarif diejenigen Anwender angesprochen, die besonderen Wert gelegt haben auf FlexibilitÃ?t und Kostensenkungen. Smartphone-Inhaber sollten zusätzliche Optionen wie z. B. kostenlose Minuten und Internet-Wohnungen hinzufügen - oder einen unbefristeten Mietvertrag abschließen. Die Prepaid-Kunden erhielten von Simyo ein vergleichsweise grosszügiges Einführungspaket.

Die Verpackung mit SIM-Karte war zu Anfang für 4,90? zu haben. Es waren bereits fünf Startgutschriften inbegriffen. Zusätzlich wurden den Kundinnen und Kunden weitere 15 EUR bei der ersten Bestellung aufgeladen. Der Nachschub wurde z.B. per Karte (erhältlich in Geschäften, Kiosks etc.), per Karte oder per Lastschriftverfahren durchgeführt. Auch bei diesem Gerät kosten lange Telefongespräche oder der Zugang zum Netz mehr.

Simyo bietet daher mehrere Möglichkeiten, die nach der ersten Freischaltung hinzugefügt werden können. Die Prepaid-Angebote sind nach dem Ende von Simyo nun bei uns zu haben. Derzeit können Sie zwischen Blue M, Blue L und Blue All-In ab 9,99 ?/Monat wählen:

Prepaid-Tarife E-Plus

Die Eplus vertreibt keine neuen Mobilfunkverträge oder Prepaid-Karten mehr, sondern hat sich auf die Handelsmarke BASE spezialisiert. Das Mobilfunknetz von Eplus wird jedoch weiterhin von einigen Prepaid-Discountern benutzt und auch BASE verwendet weiterhin das Mobilfunknetz von E-Plus. NetzabdeckungDie Netzwerkabdeckung von Eplus in Wohngebieten und Städten ist gut, in ländlich geprägten Gegenden und auf Landstrassen ziemlich mager.

Voice & TelephonyDie Qualität der Stimme im Eplus-Netz ist gut, Verbindungsaufbau und Terminierung sind zügig. Mobile InternetMobile Internetzugang ist die grösste Schwachstelle im Eplus-Netzwerk. Der UMTS-Bau wird nicht zügig genug vorangetrieben, die EDGE-Abdeckung reicht jedoch bis zu 99% der Einwohner. Das UMTS-Angebot ist recht schlecht, vor allem in Großstädten hat Eplus sein UMTS-Netz erweitert und deckt rund 62% der Gesamtbevölkerung Deutschlands ab.

Die HSDPA ist derzeit nur in wenigen Großstädten erhältlich und wird dort ebenfalls auf 500kbit/s drosselt. Alle GSM-Funkmasten werden von Eplus auf EDGE umgestellt, die Reichweite beträgt bereits 99% der Bevölkerung. Im Mobilfunknetz von E-Plus gibt es 10 Prepaid-Tarife. Als einer der ersten Prepaid-Discounter in Deutschland ist Simyo heute einer der grössten Prepaid-Anbieter in Deutschland.

Auch interessant

Mehr zum Thema