Prepaid Tarife im Vergleich

Vergleichen Sie Prepaid-Tarife

Worauf muss ich beim Vergleich von Prepaid-Tarifen achten? muss er zunächst die verschiedenen Prepaid-Tarife vergleichen. "Aktuell " Prepaid-Tarife auf einen Blick Herausfiltern Ihres Prepaid-Tarifs - so funktioniert es! Sie können den Baumbestand im Moment nicht sehen und sind vom vollen Preis überwältigt? Kein Thema, wir beraten Sie, wie Sie den richtigen Preis finden!

Zuerst ist die Preisliste mit integriertem Luftfilter für diejenigen bestimmt, die nur eine ungefähre Ahnung davon haben, was Ihr Preis "kann", d.h. "ob Datenvolumen für das Internet oder z.B. eine Telefon- oder SMS-Flatrate enthalten sein soll.

Sie können hier festlegen, für welches Netzwerk wir die Tarife für Sie auswählen sollen. Wird ein Netzplan nicht ausgewählt, wird er aus der Auswahlliste ausgeblendet. Bevor Sie sich für einen bestimmten Preis entscheiden, sollten Sie daher das Netzwerk überprüfen oder einfach eine Karte auswählen, von der Sie wissen, dass sie ein gutes lokales Netzwerk hat.

Dies ist eine gültige Fragestellung für Prepaid-Vergleiche. Oftmals werden Prepaid-Tarife noch separat betrachtet, da sie am besten dazu dienen, den Überblick und die Ausgaben unter Kontrolle zu haben. Aus diesem Grund werden oft andere Forderungen an den Preis geknüpft. Wer jedoch mit seinem Mobiltelefon oder Smart-Phone im Internet unterwegs sein oder auf seine E-Mails zugreifen möchte, sollte auf jedenfall mehr Daten buchen.

Wenn Sie nur ab und zu im Internet surfen, E-Mails abrufen und kaum Video konsumieren, genügen in der Regel 100 MB. Wenn Sie mehr surfen, sollten Sie eine grössere Datenflatrate kaufen oder zu einer Allnet-Flatrate wechseln. Falls Sie also der Ansicht sind, dass Sie absolut Datenvolumen benötigen, schieben Sie den Schieberegler in die richtige Pos.

Auf der rechten Seite wird die Zahl in MB pro angefangenem Tag für Hochgeschwindigkeitssurfen angegeben, die im Preis enthalten sein sollte. Und was machen "Flatrates" wieder? Pauschalen sind nichts anderes als eine Pauschale für (fast) unbeschränkte Inanspruchnahme. Es gibt kaum Einschränkungen für Telefonie- und SMS-Flatrates, Sondernummern sind jedoch immer nicht inbegriffen. Nähere Einzelheiten sind in jedem Falle beim Tarifanbieter zu erfragen.

Die zusätzlich zu buchenden Datenmengen oder -optionen sind keine Pauschalen. Deshalb wird hier auch von Highspeed-Surfvolumen oder Datenmenge gesprochen. Sie können also derzeit 3 Pauschalen wählen und nur Tarife mit einer solchen Pauschale ausgeben. Wählen Sie diese dementsprechend, wenn Sie möchten, dass Ihr künftiger Preis pauschaliert wird.

Mehr Filtermöglichkeiten für die Tarife! Die meisten davon sind spezielle Merkmale eines Tarifs, wie z.B. die Nummernübertragbarkeit oder ob die Sim-Karte als Mikro- oder Nano-SIM geliefert werden kann. Wie wäre es mit dem Tarifkalkulator? Wahlweise können wir Ihnen auch die passenden Angebote für den Bereich aller verfügbaren Tarife (Registerkarte "Nur für Allnet-Flatrates") und Runtime-Tarife (Registerkarte "Alle Tarife") anzeigen, um Ihnen noch mehr Wahlfreiheit zu geben!

Sie kennen Ihr Monatsverhalten beim Telefonieren und Surfen ganz genau, dann benutzen Sie bitte unsere Tarifkalkulation, die den für Sie billigsten Preis errechnet! Prepaid-Tarife sind für diejenigen geeignet, die im Voraus zahlen wollen und somit über die vollen Kosten verfügen. Wenn Sie Ihr Konto nicht mit Ihrer Prepaid-Karte aufladen, können Sie Ihren Prepaid-Tarif nicht ausnutzen.

Ein Prepaid-Vergleich ist auch für Ihre eigenen vier Wände ideal, z.B. kann jeden Monat ein Festbetrag aufgestockt werden. Prepaid-Tarife finden Sie in allen 4 Netzen Deutschlands. Sie sollten im Voraus herausfinden, welches Netzwerk für Sie und Ihren Prepaid-Vergleich am besten geeignet ist. T-Mobile ist wahrscheinlich eines der besten Sender.

Aber auch das sehr gute Netzwerk hat seinen Platz. Dies ist auch ein sehr gut entwickeltes Netzwerk. Hier gibt es auch in den Preisen Turbo-Datenraten zu buchen. Insgesamt ein recht gutes Netzwerk mit vielen Prepaid-Tarifen und Allnet-Flatrates mit günstigen Gebühren. Die e-Plus Vernetzung ist fast identisch mit O2.

Die LTE-Expansion ist wesentlich geringer als bei T-Mobile und in Deutschland. Wenn Ihnen das schnelle und unkomplizierte Wellenreiten nicht besonders am Herzen liegt, können Sie e-Plus mit seinem Prepaid-Tarif nutzen. Die Prepaid-Tarife sind hier wesentlich günstiger als z.B. das Spitzennetz der Telekom (D1). Die O2- und e-Plus-Netze unterliegen derzeit einem radikalen Wandel.

Derzeit gibt es viele Prepaid-Tarife im O2-Netz, die aufgrund des gut ausgebauten Netzwerks billiger sind.

Mehr zum Thema