Prepaid Tarife mit Handy

Vorkasse mit Handy

Wenn es um mobiles Surfen geht, sagen Ihnen unsere Prepaid-Verträge, was High-Speed wirklich bedeutet. Otelo erhöht seine Prepaid-Tarife um das doppelte Datenvolumen. Purpurrot Start. buchbar mit.

Vollständige Kontrolle der Kosten!

Wenn Sie billig anrufen oder flexibel sein wollen, können Sie ein Prepaid-Angebot nutzen. Anstatt lange Zeit an einen einzigen Provider gebunden zu sein, können Sie mit einer Prepaid-SIM kostenlos und selbstständig sein. Wann immer Sie anrufen, im Internet oder SMS schreiben wollen, laden Sie Ihr Gesprächsguthaben auf und los geht's.

So müssen Sie keine versteckten Ausgaben und eine höhere Mobilfunkrechnung am Monatsende befürchten. Weil Sie immer dann, wenn Sie wieder rasch zugreifen wollen, Ihr Geld auftanken können und wieder ein rasches Netzwerk haben - ohne Furcht vor zu wenig Information. Zum einmaligen Preis von 4,95 EUR erhalten Sie den neuen Preis The Optimizer.

Damit können Sie problemlos mit bis zu 21,6 MBit/s und nur 49 Cents pro MB für die Nutzung der Daten bezahlen. Es läuft nicht ab, also können Sie es verwenden, bis Sie es aufgebraucht haben. Im Prepaid-Tarif haben Sie unterschiedliche Aufladeoptionen. Eine weitere gute Möglichkeit ist die Optimierung.

Sie erhalten Ihre SIM-Karte innerhalb weniger Tage und können sofort einsteigen. Der Optimizer ermöglicht Anrufe im Telefónica E-Net, besser bekannt als Open Source. Viele Dienstleister wie z. B. Lebara, Blau, Fonic oder auch Billiganbieter wie Lebara, Bild Connect oder Nettokom offerieren Prepaid. Wenn Sie sich aber umsehen, werden Sie auch andere sehr preiswerte Dienstleister mit günstigen Sätzen vorfinden.

Die gute alten Prepaid-Karten ersparen Ihnen vor allem eines: Zu hohe Preise. Weil Sie wirklich nur für das bezahlen, was Sie verlangen - der ideale Kostenvorteil auch für die Kleinen. Außerdem sind Sie freier denn je: Ihre Prepaid-Karte hat keine Mindestvertragslaufzeit und Sie müssen nicht einmal stornieren, wenn Sie sie nicht mehr nutzen wollen.

Viele Anbieter haben inzwischen auch die Möglichkeit der Nummernübertragbarkeit - selbst bei unserem Preis The Optimizer können Sie eine ältere Rufnummer dabei haben. Bei vielen festen Verträgen erhalten Sie in der Regel einen Änderungsbonus. Bei Prepaid-Angeboten gilt dieser nicht immer. Durch die letztjährige EU-Roamingverordnung können Sie die Tarifbedingungen in anderen EU-Ländern in Anspruch nehmen, die Ihnen auch in Ihrem Heimatland zur Auswahl angeboten werden - auch wenn Sie eine Flatrate haben.

Auch wenn das Themengebiet des Datenvolumens pro Kalendermonat immer wieder eine wichtige Vertragsrolle einnimmt, müssen Sie bei Prepaid keine Bedenken haben, was das verbrauchte Datenaufkommen und die Geschwindigkeit angeht. Man surft mit bis zu 21,6 Mbit/s und bezahlt pro genutztem MB. Bereits mit Ihrem Guthaben können Sie das Fast Network benutzen und mit bis zu 21,6 MBit/s navigieren.

Abhängig davon, wo Sie sich befinden und wie gut der Funkempfang in der momentanen Zelle ist, können Sie auch mit geringeren Übertragungsgeschwindigkeiten von weniger als 10 Mbit/s mitfahren. Schon vor dem Erwerb einer Prepaid-Karte sollte geprüft werden, ob das Netzwerk verfügbar ist und welches Netzwerk den besten Empfangskomfort bietet.

Schließlich, was nutzt eine gute Rate mit vielen Mbps, wenn keine geeignete Radiozelle zur Verfügung steht? Danach wird ein monatlicher Grundpreis von Ihrem Prepaid-Konto abgebucht, weshalb Sie es immer mit einer der vielen Lademöglichkeiten auffüllen sollten. Sie können eine Wohnung für die Datenverwendung, die Leiste oder eine Allnet-Wohnung vorbestellen.

Sie sind auch biegsam und zahlen nur einen kleinen monatlichen Betrag für das Internet und das Tätigen von Telefonaten. Wenn Sie auch ein geeignetes Handy zu Ihrem Handytarif suchen, finden Sie viele Bundle-Angebote von diesem. Die besten Endgeräte von Apple, Samsung, Huawei und Co. sind bei uns erhältlich, bei der Telekom, O2, Sony, O2, Congstar und vielen anderen Anbietern.

Auch interessant

Mehr zum Thema