Prepaid Tarife Monatlich Kündbar

Vorausbezahlte Tarife Monatlich kündbar

Darüber hinaus kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Ein vorausbezahlter oder monatlich kündbarer Postpaid-Tarif mit LTE. Gleiches gilt für monatlich kündbare Vertragstarife, die automatisch um einen weiteren Monat verlängert werden und monatlich gekündigt werden können. Da die Tarife monatlich gekündigt werden können, sind sie völlig flexibel.

Prepaid-Tarifoptionen von congstar: flexible Kündigung auf Monatsbasis

Haben Sie eine Zusatzoption für Ihre kongstar Prepaid-Karte ausgewählt (z.B. die kongstar Fixed Network Flat) und wollen diese aufheben? Die Kursoptionen müssen jedoch mindestens eine Woche vor Verfall gekündigt werden, ansonsten werden sie um 30 Tage erweitert (Gutschrift erforderlich). Haben Sie eine Zusatzoption für Ihre kongstar Prepaid-Karte reserviert und wollen diese aufheben?

Ganz gleich, ob Sie eine Variante für Surfen im Internet (Surfflatoption 200, Surfflatoption 500, Surfflatoption 1000 oder Surfflatoption 3000), eine Telefonieoption (100-Minutenoption, Festnetz-Flatoption, Flatoption oder Flatoption Plus) oder die SMS-Variante 3000 reserviert haben, dann sind Sie nicht lange daran geknüpft.

Die Kündigung erfolgt entweder ca. 1 Kalenderwoche / 4 Arbeitstage vor dem Ende von > Meincongstar, wobei die Kündigung wie gewohnt bis zum letzen Tag ausläuft. Wenn Sie dies nicht oder zu verspätet tun, wird die Möglichkeit um 30 Tage aufrechterhalten. Andernfalls können Sie Ihr Konto nicht aufladen.

Sollte nicht genügend Geld auf Ihrer kongstar Prepaid-Karte vorhanden sein, wird die Möglichkeit aufgehoben. Wenn Sie mehrere Möglichkeiten haben und tatsächlich nur eine Möglichkeit beenden wollen, empfiehlt sich die reguläre Kündigungsmethode mit einer sehr angemessenen Vorlaufzeit. Haben Sie noch keine kongstar Prepaid-Karte? Bei einem Mobilfunkvertrag sind Sie jedoch in der Regel an den Kaufvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten geknüpft.

Sie haben mit der kongstar Prepaid-Karte viele Vorzüge ("congstar Mobilfunkvertrag mit modularen Tarifen"). Erstens, die oben genannten (kurze Frist für zusätzliche Optionen) und auch die Vorzüge, dass die Prepaid-Karte selbst keine Mindestvertragsdauer hat und Sie keine Basisgebühr und keinen minimalen Umsatz zahlt.

Außerdem haben Sie die Kosten im Griff und können frühzeitig die Handbremse anziehen, wenn Sie feststellen, dass Sie in einem Kalendermonat zu viele Anrufe getätigt haben. Ihnen kann nichts zustoßen, denn wenn Sie die congstar Prepaid-Karte einmal geladen haben und das Geld aufgebraucht ist, ist es nicht möglich, einen Anruf ohne Aufladen zu tätigen.

vorhandene Guthabenbuchung mit der Prepaidkarte für den Einsatz des Mobile Access zum Anrufen und Navigieren. Sie haben also viele Vorzüge mit der kongstar Prepaid-Karte. Weitere Informationen und Konditionen zur kongstar Prepaid-Karte erhalten Sie in unserem Online-Shop.

Auch interessant

Mehr zum Thema