Sim Karte für Internet Flat

Sim-Karte für Internet Flat

Gegenüberstellung - Prepaid-Vergleich - DSL-Tarifvergleich - Surfstick-Vergleich (Notebook-Flatrates). Stecken Sie Ihre SIM-Karte ein und gehen Sie online - so einfach ist der Zugang zum mobilen Internet. Handy-Discounter kostet Airbag Special 'Mobile Internet' Flatrate Mobile Internet. Jetzt möchte ich meine normale Flat AyDE Flat wie gewohnt buchen. Damit ist Ihr Handy jetzt optimal für Internet, WAP und MMS eingerichtet.

SIM-Karte für das Internet

Hallo, ich weiss nicht ganz wie es in unserem Haus mit Internet ist. Trotzdem wollte ich Sie fragen, ob Sie eine Thai-Prepaid-Karte mit Internet-Volumen haben? Ich habe vor Jahren eine Karte für Deutschland ersteigert. Doch was ist mit dem Internet? Sie können es erwerben, Sie können es auch an Flugplätzen kostenlos erhalten.

Die Internet-Flat kann in jedem 7/11 und andernorts geladen werden, Kosten ca. 500 THB pro Woch. In Thailand können Sie in jedem SevenEleven, Family Mart oder anderen Supermärkten einkaufen. Das Internet Flat (ohne Volumenbegrenzung) habe ich hier noch nie zuvor erlebt.

Mir sind nur solche Offerten bekannt, bei denen das Datenvolumen nach dem Verzehr bis zum Ende der Produktlaufzeit auf Schneckendrehzahl umgeschaltet wird. Kennen Sie wirklich ein Pauschalangebot mit einem richtigen Flat? Ein 500MB Volumenkarte von AIS kosten 400Bh, aber in den meisten Hotels/Resorts in Thailand ist Free Wifi jetzt Pflicht.

500MB für 400Bit wären also sehr aufwendig. AIS/1-2 call bietet auch 3GB für 700 oder 800 Bft/Monat ("3G speed"). Häufig gibt es auch Sonderangebote für neue Kunden, bei denen es einige GB gibt. Dabei benutze ich ein Postpaid-Paket für 990 Euro/Monat mit 3 GB (dann "downspeeding" oder zusätzliches GB kaufen), 500 Min. kostenlose Anrufe in alle inländischen Netze und alles andere, was ich nicht brauche.

4 GB für 599 Eisenbahnwagen ist tatsächlich recht gut. Das wären fast 1.200 Bahre pro Tag, aber dann für 8 GB.

Benutzen Sie das iPhone im Ausland: Das ist der Weg!

Eine Urlaubs- oder Dienstreise steht bevor und das iPhone sollte im Auslande sein? Evtl. bestehende Pauschalen sind im Inland nicht sinnvoll. Deshalb sollten Sie vor der Benutzung des iPads im Internet herausfinden, wie Sie das mobile Internet benutzen können, ohne zu viel Zeitaufwand. Die Kosten für die Benutzung des iPads im Ausland können den Roaming-Preislisten der Mobilfunkbetreiber entnommen werden.

Bei den üblicherweise erhöhten Datenanforderungen eines Tabletts muss man vor allem außerhalb der EU weit in die Hosentasche eindringen. Für den Internet-Zugang im Internet gibt es eine Vielzahl von Anbietern, bei denen Sie Prepaid-Karten erwerben können. Auch viele SIM-Karten von ausländischen Anbietern können mit dem iPhone im Internet genutzt werden, da sie auch als Micro- oder Nano-SIM-Karten sind.

Es ist sehr benutzerfreundlich, da die Karte nur am Zielort in den Kartenschacht gesteckt werden muss. Meistens verfügen diese über ein recht großes Datenaufkommen, so dass man nicht jedes einzelne Kilobyte im Internet mit dem iPod zaehlen mu? Die folgende Übersicht zeigt Beispiele von Angeboten für Prepaidkarten für die USA, damit Sie in den USA kostengünstig mit Ihrem iPod navigieren können.

Preisgünstige Offerten für andere Staaten hier! Natürlich können Sie Prepaid-Karten nur nutzen, wenn das iPhone kein SIM-Lock hat. Wenn Sie das iPhone mit einem Handyvertrag bei einem Mobilfunkanbieter erworben haben, kann es sein, dass die SIM-Sperre die Nutzung des Geräts mit einer Karte eines anderen Mobilfunkanbieters unterbindet.

Die einzige Alternative besteht in diesem Falle darin, eine Buchung beim Anbieter selbst vorzunehmen oder sich auf den Internet-Zugang über WLAN zu beschränk. Möglicherweise ist der Einsatz eines UMTS-Modems noch nicht bekannt. So ein portabler Hot Spot stellt die Verbindung zwischen dem iPod und dem mobilen Netzwerk über WLAN im Internet her. Die Karte im Telefon selbst muss nicht gewechselt werden, daher kann der Kartenrouter auch mit einem gesperrtem iPod verwendet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema