Smartphone Prepaid Karte

Telefon-Prepaid-Karte

Viele moderne Smartphones nutzen bereits das kleinste Format, das Nano-SIM. Das Aufladen oder Überprüfen des Guthabens (für Prepaid-Karten) ist möglich. Es ist schwierig, eine Prepaid-SIM-Karte mit mobilem Internet für Ihr Smartphone und eine Webcam oder eine Kamera auf Ihrem Smartphone zu bekommen. Wertkarte Smartphone Dual SIM Nach erfolgreicher Identifikation erhalten Sie Ihre Wertkarte.

Micro-SIM-Karte mit Prepaid für Tablett und Smartphone

Vor der Beantwortung der wesentlichen Fragestellungen erhalten Sie im nachfolgenden Preisvergleich einen Überblick über die derzeitigen Provider, die die Micro-SIM-Karte anbieten. Die meisten Provider versorgen ihre Kundinnen und Kunden mittlerweile mit der so genannten Triple-SIM-Karte. Es ist ein 3 in 1 für alle gängigen Smartphone- und Tablet-Geräte verfügbar.

Eingebaut ist eine ausbrechbare Micro-SIM- und Nano-SIM-Karte. Die Übersichtstabelle enthält meist Prepaid-Tarife. Die Prepaid-Prozedur ermöglicht eine einfache Abrechnung durch eine übersichtliche Kostenstruktur, schützt vor hohem Kostenaufwand und ist vertragsfrei. Dadurch ist es möglich, zu einem anderen Provider zu gehen, wenn es Ihnen nicht gefällt.

Eine Micro-SIM-Karte - was ist das? Beim Mini-SIM ist das Bildformat der zweiten SIM-Kartengeneration auf 25,9 x 15 Millimeter geschrumpft. Auf der Micro-SIM-Karte wurde die Grösse weiter verkleinert. Für das Apple iPod und iPod 4 verwendet Apple die kleine Micro-SIM-Karte. Die meisten Smartphone- und Tablet-PCs sind mittlerweile mit einem Micro-SIM-Steckplatz ausgerüste.

Aufgrund des kleineren Designs bieten sie dem Entwickler mehr Raum für Peripherie. Demgegenüber verwenden das iPod Mini und das iPod 5 bereits die noch kleineren Nano-SIM-Karten. V. l. n. r.: Full-Size-SIM, Mini-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM Karte. Infolgedessen wurde das Bildformat über mehrere Dekaden zerkleinert. Über den Baustein erfolgt die Vergabe und Anbindung an den Provider.

Ein kleiner Rechner ist im Baustein eingebaut, der Platz für Rufnummern, Kontaktdaten, SMS-Nachrichten und andere Einstellmöglichkeiten bereitstellt. Die Auswahl des gewünschten Anbieters erfolgt im Smartphone oder Tablett. Wird die Micro-SIM-Karte verwendet und welches Dateiformat wird benötigt? Bei der Micro-SIM-Karte handelt es sich um die meistverwendete SIM-Karte in Deutschland.

Es wird in einer Reihe von mobilen Geräten wie z. B. Smart-Phones, Tabletts und Surf-Sticks verwendet. Nach der ersten Verwendung im I-Phone 4 hat sich das neue Medium in Windeseile verbreitet. Die meisten Mobilfunkbetreiber liefern ihren Endkunden das populäre Triple-SIM-Format. Es fasst alle drei gängigen SIM-Formate auf einer Karte zusammen und kann somit beliebig konvertiert und genutzt werden.

Gleichgültig, ob Sie die Micro-SIM-Karte in Ihrem Smartphone als Mobilfunktarif oder als reine Datenrate in Tabletts oder Surf-Sticks einbinden. Die SIM-Karte arbeitet in allen Mobilgeräten gleich, ungeachtet des Tarifs. Der Smartphone Preis ermöglicht es Ihnen, auch unterwegs zu surfen und zu surfen. Eine Telefon- und SMS-Funktion ist nicht vorhanden.

Ungeachtet des SIM-Kartenformats erhalten Sie je nach Preis und Provider sowohl Zugang zum HSDPA als auch zum modernen 4G LTE-Netz. Wenn Sie noch eine Mini-SIM-Karte besitzen und Ihr Smartphone oder Tablett das Micro-SIM- oder sogar Nano-SIM-Format benötigt, können Sie Ihr Mini-SIM ganz leicht in das von Ihnen gewählte Ausgabeformat schneiden.

Drucken Sie die Vorlage aus, schneiden Sie das entsprechende Dateiformat aus, stecken Sie es auf die SIM-Karte und schneiden Sie die Zeilen aus. Damit kann das Wunschformat leicht geschnitten werden. Darüber hinaus können viele Handy-Shops Ihre SIM-Karte in der Regel kostenlos mit einer Stanzmaschine in das von Ihnen gewählte Ausgabeformat schneiden. Für Tablet PC´s und für das Smartphone stellt das Unternehmen seine Micro-SIM-Prepaid-Karte zur Verfügung.

Bei BILDmobil wird zwischen der herkömmlichen SIM-Karte für das Smartphone und der reinrassigen Speicherkarte unterschieden, die nur für das mobile Surfen verwendet werden kann. Beim Smartphone Preis kosten Anrufe und SMS in alle deutsche Mobilfunknetze 9 Euro. Der Preis der Micro-SIM-Karte beträgt 9,95 und das Guthaben 10,-?. Blue und Simyo stellen ihre Micro-SIM-Karten zu den gleichen Bedingungen wie die herkömmlichen SIM-Karten zur Verfügung.

Beispielsweise kosten Telefonate und SMS in alle deutsche Mobilfunknetze 9 Cents pro Min. und SMS von beiden Providern. Die beiden Provider verfügen über optionale zusätzliche Datenmöglichkeiten. Basis ist kein klassischer Prepaid-Tarif. Das Basis Internetzugang Flat ist für 10,- pro Monat und verfügt über ein Volumen von 500MB. Der Preis der Flat L beträgt 15,- pro Monat und umfasst ein Nutzvolumen von 1GB.

Der Preis der Online Flat XL beträgt 20,- pro Monat und beträgt 5GB.

Auch interessant

Mehr zum Thema