Super Günstige Handyverträge

Günstige Handy-Verträge

Auf der Computer Superwochen bekommen Sie alles, was Ihr Herz begehrt, vom fertigen Laptop/PC bis zu den Einzelteilen. Hyperschleife: Apple's Heimatort will Super-Zug gegen Nahverkehrsstaus Cupertino, die Heimat von Apple, bemüht sich ebenfalls dringend, die Situation zu meistern - und denkt über einen drastischen Einschnitt nach. In der vergangenen Wochen sagten die Stadträte, dass erste Gespräche über den Einsatz des Hyperloops in der Innenstadt stattgefunden hätten. Im Jahr 2013 wurde der Super-Zug zum ersten Mal von der Firma Moschus der Öffentlichkeit präsentiert und arbeitet ganz anders als konventionelle Bahnen.

Die Verbindung einer Antriebskapsel mit einer Magnetleiste und einem Antriebsrohr, in dem ein Vakuum vorhanden ist, soll eine nahezu ruhige Fahrweise ermöglichen - und theoretisch Höchstgeschwindigkeiten von über 1200 km/h. Im Cupertino hingegen wird nur an eine kurze Strecke gedacht: So könnte der Zugs zwischen Cupertino und dem Bahnhof Diridon in San Jose verkehren und wird als ein wichtiges Verkehrsknotenpunkt in der Gegend angesehen.

"Wenn das passieren würde, würde es nur fünf Gehminuten vom De Anza Kolleg in die Innenstadt von San Jose dauern - statt ein paar Stunden", sagte Stadtstadtrat Barry Chang, laut Cnet. Die Stadtverwaltung von Cupertino wollte tatsächlich eine Abgabe für Betriebe erlassen, die sich nach der Anzahl der Beschäftigten vor Ort errechnet. Außer vielen kleinen Betrieben hatte sich vor allem Apple dagegen ausgesprochen:

Vielmehr empfahl Apple-Manager Michael Foulkes, "das zu tun, was wir in Cupertino und bei Apple tun - und kreative Lösungen zu entwickeln. Das Ergebnis könnte eine solche Situation wie der Hyperschleife sein. Aber es wird noch einige Zeit dauern, bis der Hyperschleife in Cupertino sein wird. In Kalifornien, das von Beben heimgesucht wird, könnte dies jedoch zu einem sehr konkreten Thema werden.

Bei Wettkämpfen erwies sich ein Fahrzeugkonzept der Uni München als das bisher schnellste und stellte im Juni mit 467 km/h einen neuen Speedrekord auf. Damit sind wir noch weit weg von Höchstgeschwindigkeiten über 1000 km/h. Aber ich glaube auch nicht, dass sie in Cupertino sein wird. Wenn man die von der Stadtverwaltung gewünschte Anfahrtszeit und Entfernung einkalkuliert, ergibt sich die gewünschte Geschwindigkeit von "nur" 240 km/h.

Auch interessant

Mehr zum Thema