Surfstick O2 ohne Vertrag

Surf-Stick O2 ohne Vertrag

O2 Der O2 Surfstick - Prepaid oder Postpaid. Der Netzbetreiber hat mit dem O2 Surfstick das mobile Internet für Laptops und Netbooks maßgeblich beeinflusst. Den O2 Surf-Stick ohne Vertrag gibt es zum O2 Go Prepaid-Tarif. Die Pauschalpreise für den O2-Surfstick finden Sie hier: Der o2 Surf-Stick ist sowohl als Prepaid-Stick ohne Laufzeit und voller Flexibilität als auch als o2-Stick mit Vertrag und inklusive Volumen erhältlich.

Surf-Stick O2 " Tarif, technische Daten und Programme

O2 bietet seit 2008 auch UMTS-Tarife mit Surf-Stick an. Mit einem Surf-Stick inklusive geeigneter SIM-Karte bietet O2 nahezu immer seine Surfpreise an. Am wichtigsten ist jedoch die Frage: "Prepaid oder Vertrag? "Da der O2 Prepaid Surfstick nur Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7.2 Mbps erlaubt, sollten Sie den O2 Go mit einer Vertragsdauer kaufen, wenn Sie eine höhere Bandweite benötigen.

O2 hat in den letzten Jahren nicht nur mehrere Mrd. EUR in den Aufbau des UMTS-Netzes gesteckt. Darüber hinaus haben wir ein eigenes LTE-Netzwerk aufgebaut, das derzeit nur für Auftragskunden zur Verfügung steht. Anscheinend ist dies auch der Hauptgrund, warum es in den Prepaid-Tarifen eine andere als in den Angeboten der Verträge gibt.

Bei Bestellung des O2 Prepaid Surfstick Pakets (Huawei E173) bekommen Sie den O2 Go Tarif in Kombination mit dem Huawei E173 Surfstick gegen eine einmalige Gebühr von 29,99 EUR. Der recht stabile Surf-Stick wird daher nicht nur für O2, sondern auch für Fonic, BILDmobil, RTL oder Spartandy verwendet. Mit der Tages-Flat wird die Buchung einer der oben aufgeführten Tarife automatisiert. Sie können Ihr My-Prepaid von O2 anrufen.

Bildgalerie des derzeitigen O2 Prepaid Surfsticks Huawei E173 (einfach anklicken): Sie können die O2 Go Prepaid Datenrate auch ganz unkompliziert ohne den Surfstick mitbestellen. O2 verwendet neben dem Huawei E173 einen zweiten Surfstick für die Laufzeitverträge. Dieser Surfstick ist der ZTE-MF821D ( "O2 Surfstick LTE"), der neben dem UMTS-Netz auch in das LTE-Netz sendet.

Mit dem O2 Go-Paket mit LTE-Surf-Stick (ZTE-MF821D) steht Ihnen neben den vier unterschiedlichen Surf Flats auch das LTE-Netzwerk zur Auswahl. Bildgalerie des O2 Surfstick LTE (einfach anklicken): Die O2 Go Datenrate + Surf Flat kann in vier unterschiedlichen Grössen bestellt werden. Der Tarif ist sowohl für gelegentliche Surfer als auch für die Stromnutzung des Mobile Internet geeignet.

Dabei sind die verschiedenen Preise einerseits von der Menge des Hochgeschwindigkeitsvolumens und andererseits von der bereitgestellten Bandweite abhängig. Auch wenn alle O2-Tarife als LTE-fähig ausgeschrieben sind, ist die Netzwerkabdeckung von O2 aufgrund der derzeitigen Erreichbarkeit immer noch unzureichend. Ob Prepaid- oder Vertragspreis, die O2 Connection Managersoftware ist auf beiden O2 Surfsticks gleich.

Zur Installation der Surfsoftware auf Ihrem Computer müssen Sie lediglich die SIM-Karte einstecken und den Surf-Stick über USB anschließen. Der Huawei E173 und der ZTE MF821D sind beide ein SIM-Lock-freier Surf-Stick, so dass natürlich auch eine weitere SIM-Karte im O2-Surf-Stick betrieben werden kann.

Mit der O2 Surfstick ist das auch ganz leicht und Sie können den O2 Surfstick innerhalb von 5 min. bei einem anderen Provider einbinden. Die O2 Surfstick Preise auf einen Blick: Beim O2 Go + Surf Flat-Paket gibt es eine echte Pauschale von 8,99 Euro/Monat und dies optional mit einer Laufzeit von 1 bis 24 Monate.

Für das Prepaid-Paket erhalten Sie eine monatliche Pauschale von 15 ? pro Jahr. Standardmäßig hat das O2 Go Prepaid eine Tagespauschale von nur EUR 3,50 pro Tag. 3,6 Mbit/s ab 13,49 Euro1 monatlich oder 24 Monate1, - EUR oder 7,2 Mbit/s ab 22,49 Euro1 monatlich oder 24 Monate1, - EUR oder 21,1 Mbit/s ab 31,49 Euro1 monatlich oder 24 Monate1, - EUR oder 50 Mbit/s ab 40,49 Euro1 monatlich oder 24 Monate1, - EUR oder Übersicht über alle Preise für den O2 Surf-Stick:

Auch interessant

Mehr zum Thema