Surfstick ohne Vertrag Telekom

Surf-Stick ohne Vertrag Telekom

Die Telekom bietet auch Surf-Sticks, mobile WLAN-Router und Tablets an. Wählen Sie den Xtra Pac web'n'walk Surfstick ohne Vertrag! Die Qualität ist dank der hervorragenden Performance einer LTE-Verbindung ohne Verzögerungen möglich. telekom Prepaid Surfstick zur Datenkarte Telekom Data Start.

Die Surfstöcke und Datenraten der Telekom im Überblick

Neben Mobilfunktarifen wie Handy-Flatrates gibt es auch Datenraten, die z.B. zusammen mit einem Surf-Stick verwendet werden können. Die Besonderheit dabei ist, dass die Telekom für ihre Surf-Sticks und Daten-Tarife das schnelle LTE-Internet mit bis zu 50 Mbit/s anbietet - das bieten nur wenige in Deutschland.

Dies umso mehr, als das D1-Netzwerk der Deutschen Telekom aufgrund der sehr guten Netzverfügbarkeit und der hohen Netzqualität, vor allem im Bereich des Mobilfunks, erneut als das beste deutsche Netzwerk prämiert wurde. Der Telekom Surfstick versprach in seinem eigenen Name, das Rennen fortzusetzen: Die Telekom Speedstick LTE V ist für das flotte LTE-Netzwerk konzipiert. Der D1 Surfstick ist sowohl mit einem Flatrate-Vertrag als auch mit einer vertragsfreien Version erhältlich.

Mit dem Telekom Speedstick LTE V steht bereits die fünfte Gerätegeneration des D1 Suftstick zur Verfügung. Der LTE Surfstick bietet einen Datendownload von bis zu 150 Megabytes pro Sekunde (Mbps) und einen max. Upstream von 50 Mbps. Das LTE der Klasse 6, das einen max. 300 MBit/s Datentransfer zulässt, ist noch nicht an Bord.

Darüber hinaus bietet der Stift alle gebräuchlichen Funknormen von GSM über UMTS bis DC-HSPA+. Beim UMTS-Netz erlaubt der Chip einen Maximaldownload von 42,2 Mbit/s und einen Upstream von 5,76 Mbit/s. Die Telekom Speedstick LTE V ist kleiner als ihre Vorgängermodelle.

Die Telekom verwendet jedoch nicht die vom LTE III Speed-Stick gewohnte drehbare USB-Schnittstelle, so dass der Stock direkt aus dem Notebook herausragt. Zur Inbetriebnahme des Surfsticks der Deutschen Telekom schließen Sie ihn an den USB-Port Ihres Notebooks an. Der " Telekom Internet Manager " wird vollautomatisch eingerichtet, mit dem Sie Ihre Verbindung managen.

Der Telekom Speedstick LTE V ist als SimLock-freie Version erhältlich. Auch ohne LTE-Vertrag ist der Stock für 89,94 EUR zu haben. Wenn Sie sich für einen LTE-Vertrag der Deutschen Telekom entschieden haben, können Sie zwischen den folgenden Internet-Flatrates wählen: Datenkomfort M Eco: Sie bezahlen 19,95 EUR für den Surf-Stick.

Zusätzlich gibt es einen einmaligen Provisionspreis von 29,95 EUR und einen monatlichen Basispreis von 19,95 EUR. Für diesen Betrag steht Ihnen ein monatliches Volumen von 2 GB zur Verfügug. Bei dieser Tarifvariante wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 Mbit/s (LTE 50) gesurft; im ersten Kalendermonat erhält man die gesamte Länge der LTE ( "LTE Max") und das zweifache des Datenvolumens.

Der Surf-Stick ist für 19,95? zu haben. Ebenfalls für diesen Preis ergibt sich eine einmalig anfallende Provision von 29,95 EUR, die Mindestvertragsdauer liegt bei 24Monaten. Gegen eine Monatsgebühr von 29,95 EUR bekommen Sie 5 GB High-Speed-Volumen und können die Vorteile der maximalen LTE-Geschwindigkeit des Telekom-Surf-Sticks nutzen. Wenn Sie die Preise über die Deutsche Telekom im Internet reservieren, ermäßigt sich der Basispreis in den ersten 12 Wochen um zehn Prozenter.

Wenn Sie das Monatsdatenvolumen überschreiten, verringert sich die Geschwindigkeit beim Download auf 64 Kbit/s und beim Hochladen auf 16Kbit/s. Bei Telekom SpeedOn können Sie Ihr Volumen vergrößern und entweder 250 MB für 4,95 oder 1 MB für 14,95 EUR mitbestellen. Mit dem Telekom Surfstick Speedstick LTE V steht ein kleines und praktisches Gerät zur Verfügung, das im LTE-Netz mit einer maximalen Geschwindigkeit von 150 Mbit/s sendet.

Sie können die Höchstgeschwindigkeit jedoch nur mit einem monatlichen Datenflatrate-Vertrag verwenden, der diese Schnelligkeit bereitstellt. Jedoch ist der Surfstick der Deutschen Telekom nicht durch den Einsatz von SIM-Lock abgesichert; Sie sind nicht an die Gebühren der Deutschen Telekom geknüpft, sondern können ihn mit jeder SIM-Karte bedienen. Dies macht den Surf-Stick besonders nachgiebig.

Mehr zum Thema