T Dsl Verfügbarkeit

Dsl-Verfügbarkeit

Das DSL-Angebot der verschiedenen DSL-Anbieter ist unterschiedlich gut verfügbar. Sie können hier überprüfen, ob DSL verfügbar ist. Überprüfen Sie hier, ob T-DSL oder T-VDSL verfügbar ist. Wenn die Verfügbarkeitsprüfung positiv ist, können Sie Ihre Bestellung sofort fortsetzen. In einigen Fällen kann der Verfügbarkeitstest auch feststellen, welche DSL-Bandbreite oder -Geschwindigkeit möglich ist (T-Home und Alice).

T-Home, T-Online und T-Com mit DSL-Check

Die Deutsche Telekom (vormals T-Online und T-Com) hat als Anbieter des bestausgestatteten Fernsprechnetzes in Deutschland auch die größte DSL-Verfügbarkeit. Sie kann nach eigenen Informationen derzeit mehr als 96% aller privaten Haushalten in Deutschland mit DSL ausstatten. Seitdem hat die Deutsche Telekom intensiv am weiteren Aufbau ihres ADSL2+- und VDSL-Netzes gearbeitet, aber auch andere Techniken kommen zum Zuge.

Damit soll bundesweit für höchste Geschwindigkeit beim Surfen im Web gesorgt werden. Die Entertain-Dienste (Internet, Telephon, TV) sollen längerfristig auch bundesweit im Telekom-Netzwerk bereitstehen. Mit Hilfe von VDSL-Highspeed sind derzeit DSL-Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s über das Netzwerk der Deutschen Telekom möglich; mit Hilfe der Vektortechnik sind in vielen Vorwahlbereichen auch bis zu 100 Mbit/s möglich; mit Super-Vectoring steigt der Messwert auf bis zu 250 Mbit/s.

Die Vektorisierung gewährleistet nicht nur hohe Spitzengeschwindigkeiten, sondern macht die hohe Bandbreite auch in weiteren Bereichen nutzbar. Wo derzeit aus produktionstechnischen Erwägungen ein Maximum von DSL 16000, DSL 6000 oder DSL 2000 möglich ist, wird die Internetgeschwindigkeit erheblich anwachsen. Mit ihren Glasfaser-basierten Anschlüssen für Glasfaser und Vektorisierung deckt die Deutsche Telekom mittlerweile rund 75 % aller privaten Haushalte ab.

Im Einzelnen kann zurzeit rund 10 Mio. Haushalten über das Internet Zugang zu den Daten des VDSL100 gewährt werden. Laut Telekom ist Super-Vectoring für rund 6 Mio. Haushalten verfügbar. Über ihr modernstes Glasfasernetzwerk bietet die Deutsche Telekom Verbindungen mit bis zu 1 Gbit/s an. Doch die DSL-Verfügbarkeit der schnellen Verbindungen ist immer noch wesentlich niedriger als bei den herkömmlichen DSL 16000 und DSL 50 Anschlüssen.

Aktuell haben etwa 700.000 Haushalten diese reine Glasfaserverbindung (FTTH und FTTB). Das Telekom Magenta Heimpaket ist mit einem DSL 16000 Anschluß ausgerüstet. Erst wenn diese am eigenen Wohnort nicht zur Verfügung steht, wird der langsame DSL 6000 umgeschaltet, in wenigen Ausnahmen DSL 2000.

Wie Sie die Verfügbarkeit von T-Online prüfen können.

Um die Verfügbarkeit von T-Online zu überprüfen, können Sie auf einen besonderen Telekom-Dienst zurÃ?ckgreifen. Was Sie dort alles ausprobieren können und wo die Grenze liegt, erörtern wir. Bei T-Online können Sie die Verfügbarkeit der verschiedenen Offerten ausprobieren. Dies gilt jedoch nur für den derzeitigen Status der Bereiche.

Gleichzeitig können Sie den Status der T-Online Dienste überprüfen. In der T-Online Verfügbarkeitsprüfung müssen Sie zwischen Verfügbarkeit und Upgrade-Status differenzieren. Das Angebot richtet sich ausschliesslich nach dem jeweiligen Ist-Zustand! Wer also die Verfügbarkeit von DSL oder VDSL, Glasfaser oder LTE bei der Telekom prüfen will, sieht nur, was gerade verfügbar ist.

Zukünftig zu erwartende Verlängerungen und Offerten sind dort nicht sichtbar. T-Online Verfügbarkeit testen: Rufen Sie die Anschrift der T-Online Verfügbarkeitsprüfung auf. Sie können den Test in Ihrer Nähe durch Eingabe von zwei Daten testen: entweder Ihrer Festnetznummer oder Ihrer Wohnort. Klicken Sie dann auf Verfügbarkeitsprüfung. In dem folgenden Dialogfenster sehen Sie die Pakete, die Sie aktuell buchbar sind.

Nichtverfügbare Anzeigen sind grau hinterlegt und können nicht geklickt werden. Auch dies ist die derzeitige Verfügbarkeit von T-Online. Teil der T-Online Verfügbarkeit ist aber auch der derzeitige und zukünftige Ausbau. Vor allem, wenn Sie wissen, dass die Deutsche Telekom in Ihrem eigenen Wohnviertel errichtet, wollen Sie wissen, wann Sie neue Dienste erwarten können.

Auf einer eigenen Telekomseite wird Ihnen die Verfügbarkeit von T-Online in bis zu drei Monate auf einer Landkarte angezeigt. Sie können die Verfügbarkeit und den Ausbauzustand der Telekom-Breitbandversorgung nachvollziehen: So funktioniert es: Öffnet die TK-Erweiterungsseite. Geben Sie die PLZ und den Wohnort in der oberen rechten Ecke der Landkarte ein und klicken Sie auf Durchsuchen.

Sie sehen nun auf einer Landkarte den ausgewählten Bereich, der von farbig und schraffiert überdeckt wird. Sie sehen die Beschriftung auf der rechten unteren Seite. Hier können Sie unterschiedliche Offerten an- oder abgewählt oder zwischen den Gebieten Mobilradio, Funknetz, Festnetz, Hot Spot und mobile Daten zu Hause umgeschaltet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema