Tarif Mobil

Handy-Tarif

Ein Tarif, der für sich selbst spricht. Der neue Smartphone-Tarif "My Mobile Family" mit bis zu 21 GB für 9,99 EUR Wem jetzt HomeNet, das unbegrenzte WLAN-Internet für zu Hause meldet oder bereits angekündigt, kann rund 9,99 EUR bis zu 21 GB für das Handy ausgeben. Ermöglicht wird dies durch das Zusatzpaket HomeNet, das 20 GB Datenvolumen pro Monat bereitstellt. Mit dem neuen Tarif "My Mobile Family" mit unbegrenzter Telephonie, unbegrenzter SMS und 1 GB Datenvolumen von 9,99 EUR pro Monat kann das Handy bis zu 21 GB aufbrauchen.

FamilieBytes ist ein Monatsdatenpool, der mit allen SIM-Karten in einem Haushalt innerhalb der Gastfamilie teilbar ist. Sie können auch ein grösseres FamilyByte-Paket mit 50 Gigabytes für 9,99 EUR pro Monat wählen. Zusammen mit dem Smartphone-Tarif My Mobile Light (8 GB Datenvolumen) bietet Ihnen FamilieBytes ein maximales Datenvolumen von 28 GB pro Monat.

Auch für HomeNet-Kunden ist ein Tarif neu, mit dem man rund 1,99 EUR bis zu 20,25 GB am Tablett erhalte. Der Tarif "My Net2Go Family", der selbst 250 MB Datenmenge anbietet, erhöht auch hier das zur Verfügung stehende Volumen mit FamilieBytes auf 20,25 GB ohne Aufpreis. Der Tarif ist natürlich nicht nur für Tabletts geeignet, sondern auch für Notebooks oder andere Mobilgeräte, die SIM-Karten wie z. B. Smart Clocks nutzen.

Die Zusatzpakete FamilyBytes, die Tarife "My Mobile Family" und "My Net2Go Family" sind unverbindlich, ohne Servicegebühr und ohne Freischaltungskosten zu haben. Sein Spezialgebiet sind Tarife, Waren und Wirtschaftsthemen.

Tarife | Südtirol Mobil

Es gibt zwei Tarifarten im öffentlichen Verkehr in Südtirol: Kilometerpreis; Preis für Dauerkarten, der abhängig von den zurückgelegten km ist. Die Fahrpreisberechnung auf Kilometer-Basis erfolgt durch Multiplikation der Tarifkilometer mit den Kilometerpreisen. Für grenzüberschreitende Bahnreisen auf den Strecken Brenner-Innsbruck und Innichen-Lienz gelten die Tarife der ÖBB.

Für jede Reise werden mind. 10 Tarifkilometer errechnet. Einzelfahrkarte: 15 Cents pro km, gerundet auf die folgenden 50 Cents; Wertkarte: 12 Cents pro km, gerundet auf den folgenden Cents; Südtirol Pass: 12, 8, 3, 3, 2, 0 Cents pro km, je nach Tarifhöhe, gerundet auf den folgenden Cents; EuregioFamilyPass Südtirol: 10, 7, 2, 2, 1, 0 Cents pro km, je nach Tarifhöhe, gerundet auf den folgenden Cents.

Informationen zu den Tarifen und Tageshöchstsätzen finden Sie auf den Internetseiten "Südtirol Pass" und "EuregioFamilyPass Südtirol". Der Fahrpreis für Fahrkarten auf Eisenbahnanlagen, mit Ausnahmen der Einzelfahrpreise, wird auf der Grundlage der üblichen Fahrpreisdistanzen errechnet. Folgende Fahrpreiskilometer werden für Verbindungsfahrten berechnet: in den Tarifgebieten Südtirol und Meran: 10 Fahrpreiskilometer; in den anderen Tarifzonen: 5 Fahrpreiskilometer mit Südtirolpass, 10 Fahrpreiskilometer mit Valutierung.

Auch interessant

Mehr zum Thema