Tarife Festnetz

Festnetztarife

Telefonieren Sie häufiger aus dem Festnetz ins deutsche Mobilfunknetz? Einschließlich Festnetztelefonie Günstige Festnetztarife der Telekom + Vodafon in Gießen Wettenberg. Dies gilt je nach Tarif nur im Festnetz oder für Anrufe in bestimmte Mobilfunknetze. Wenn Sie einen Mobilfunktarif mit einer Festnetznummer haben, müssen Sie das nicht. Preise und Netzqualität wie Movistar.

Das Festnetz - Tarife & Preisübersicht

Albanien, Algerien, Argentinien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, Costa Rica, Estland, Hongkong, Indonesien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Palästina, Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Tschechien, Türkei, Tunesien, Ukraine, Belarus, Ungarn. Bei Anrufen ins Ausland wird ein Aufpreis von 40 Cent/Min. berechnet.

Bei Anrufen ins Mobilfunknetz fällt kein Preisaufschlag an.

Festes Netz (Tarife) - ewl energy water lucerne

Sie können mit ewl phone zu günstigen Verbindungspreisen im In- und Ausland anrufen. Sie können die Tarife im Schriftstück "Tarife ewl telefon" in der rechten Spalte dieser Webseite nachlesen. Diese Unterlage wird jeden Monat erneuert. Machst du viele Anrufe? Die Möglichkeiten "free to Swiss fixed network" oder "free to Swiss mobile and fixed network" können für Sie interessant sein.

Sie können für 10 oder 20 Francs pro Tag wählen und unbegrenzt ins schweizerische Fest- oder Mobilfunknetz einwählen.

Wodafone - Fixed NetworkVodafone.com| Mobiltelefone & Internetanbieter

Sonderangebot bis 26.08.2018: monatlicher Pauschalpreis von 4,99 in den ersten 24 Monate danach 9,99 ?. 29,99? Verbindungspreis inkl. unbegrenzte Anrufe ins deutsche Festnetz (Konferenzgespräche, Aufpreis, Anrufumleitungen ausgenommen). Anruf für Anruf und Vorauswahl ausgeschlossen. Wenn Sie nicht fristgerecht kündigen, verlängern sich die Tarife um ein Jahr. Kosten für das Handy - Box einmal 49,90 , für den Alkatel 20,08 einmal 29,90 ?.

Sämtliche Preisangaben inkl. MwSt.

mw-headline" id="Weblinks

T-Netz ist der Begriff für das in Deutschland flächendeckend verfügbare öffentliche Telefonnetz (PSTN) der Telekom. Im Jahr 1979 wurde die Entscheidung getroffen, das damalige analoge Telefonnetz vollständig zu digitalisieren. Ende 1997 wurde die komplette Erweiterung von T-Net vollzogen. T-Net wird vom Geschäftsfeld Festnetz der Telekom (vormals T-Com) geführt.

Ursprünglich hatte das ehemalige Postministerium geplant, die Volldigitalisierung erst um das Jahr 2012 voranzutreiben. In der Terminologie der Telekom steht T-Net (kurz für "T-Net connection") auch für den Analoganschluss im Festnetz, während der Digitalanschluss dagegen T-ISDN heißt. Von den 38 Mio. Festnetzanschlüssen in Deutschland hat die Deutsche Telekom Ende 2007 31 Mio. betrieben, was einem Anteil von fast 81,4 % entspricht.

? monatliche Grundgebühr 16,07 EUR; diese beläuft sich aktuell (2012) für neue Analogfestnetzanschlüsse auf mind. 17,95 EUR.

Mehr zum Thema