Tarifvergleich Smartphone Flatrate

Preisvergleich Smartphone Flatrate

Ein leistungsfähiger Internet-Flatrate ist die Hälfte der Kosten eines Smartphone-Plans. Preise mit und ohne Handy: alle Netze, alle Vorteile; Top-Services; Handy-Vertragsvergleich: Welcher passt zu mir? Das Smartphone mit Emojis von WhatsApp vor dem WhatsApp-Logo.

Tarifvergleich: Die beste Datenflatrate für das Smartphone

Es gibt eine große Anzahl von Pauschalangeboten für mobiles Surfvergnügen. Die Fachzeitschrift "c't" erläutert die Verträge in der Ausgabe "iPhone, iPad & Co" - und gibt Hinweise für die richtige Flatrate. Smart-Phones rufen E-Mails im Hintergund ab, gleichen Terminvereinbarungen ab und erhalten RSS-Feeds. Die Tarife mit Zeit- oder Mengenabrechnung sind daher nicht geeignet - Sie sollten Ihrem Smartphone eine Daten-Flatrate geben, unabhängig davon, ob es auf Android, iPad oder einem anderen Betriebsystem betrieben wird, zumal die Preise jetzt beherrschbar sind.

Die niedrigste Flatrate bei O2 beträgt 9 EUR pro Kalendermonat, bei T-Mobile 15 EUR und bei T-Mobile 35 EUR. GPRS, das sich auf ISDN-Ebene befindet, und EDGE verlangsamen das Surfverhalten. Allgemein gilt: T-Mobile und Wodafone arbeiten mit den dichten UMTS-Netzen, O2-Nutzer sind in den großen Metropolen nur ebenso gut unterwegs. Mit den drei erwähnten Preisen bremst der Anbieter nach 200 bis 300 Megabyte kombinierten Sende- und Empfangstour.

Noch bis zum kommenden Kalendermonat wird mit GPRS-Geschwindigkeit gesurft. Bei den meisten c't-Redakteuren wird das UMTS-Volumen nicht voll ausgeschöpft, aber zu Haus und im Office wird hauptsächlich über W-Lan gesurft. Auch gibt es Tarife mit einem größeren UMTS-Volumen: O2 beispielsweise berechnet 13,50 EUR für 1 Gigabyte und 22,50 EUR für 5-Gigabyte.

Wo verbirgt sich der Vergleich im Test? Nur ein klarer Vergleich der unterschiedlichen Tarife mit ihren Diensten wäre sinnvoll gewesen - nicht für das X. Mal, wie hoch das Geld für das Handy nach Ablauf der Laufzeit war, oder die an jeder Straßenecke zu liest. Es gibt keinen richtigen Vergleich.

Bedauerlicherweise wird dies im vorliegenden Bericht nicht klargestellt. Sie können sie bei uns direkt ausprobieren! Die InternetFlat für 9,95 EUR und nicht nur ab 15 EUR wie im Artikelbeschrieb. Diesen Preis verwende ich selbst und habe ihn gerade noch einmal überprüft, er existiert noch. FunfoodUnd wo ist der Vergleich im Test verborgen?

Nur ein klarer Vergleich der unterschiedlichen Tarife mit ihren Diensten wäre sinnvoll gewesen - nicht für das X. Mal, wie hoch das Geld für das Handy nach Ablauf der Laufzeit war, oder die an jeder Straßenecke zu liest. Welche Vorteile hat eine hohe UMTS-Verfügbarkeit, wenn meine "Flatrate" nach 200MB auf GPRS umgestellt wird?

Auch interessant

Mehr zum Thema