Telefon Festnetz Anbieter Vergleich

Vergleich von Telefonfestnetzanbietern

Tauschen Sie noch heute Ihren Festnetzanbieter für Telefon und Internet und sparen Sie Geld! Vergleichen Sie Festnetzanbieter kostenlos und unverbindlich! Die größten und wichtigsten DSL- und Telefonanbieter auf einen Blick. Der Festnetzanschluss von vielen Anbietern im Preisvergleich. Tarifvergleich für Festnetzabonnements.

Festnetzvergleich - Festnetzanbieter und Tarifvergleiche

Das Finanzmagazin hat in seiner aktuellen Version 08/2010 die DSL-Vergleiche von zehn Fachportalen auf den Prüfstand gebracht und die Genauigkeit der Angaben, die Nutzerfreundlichkeit, die Navigation auf der Website sowie die Übersichtlichkeit und den Dienst bewerte. Von der anbieterübergreifenden Verfügbarkeitsüberprüfung war auch die Fachredaktion besonders beeindruckt. Der DtGV hat in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtenkanal N24 acht DSL-Vergleichsportale in vier Test-Kategorien untersucht: Umfang des Vergleichs, Tarife, Suche Komfort & Suchfilter sowie Transparent & Dienstleistung.

Testen.de hat sich im September 2010 intensiv mit der Preiskalkulation und dem Angebot von DSL-Vergleichen beschäftigt. Zertifizierungsverfahren: Der TÜV Saarland sendet einen Fragenkatalog an die Abnehmer des zu bescheinigenden Unter-nehmens. Unter anderem wurden die Websitequalität (z.B. Funktionsfähigkeit der Webseite, Umfang der Informationen, Menge und Güte der vergleichenden Angebote und einfache Änderung) und die Dienstleistungsqualität (z.B. Kontaktmöglichkeit, Servicezeit, telefonische Verfügbarkeit, Mitarbeiterfreundlichkeit und -kompetenzen, Schnelligkeit der Beantwortung von E-Mail-Anfragen) erprobt.

Die Gesellschaft, die bereits zahlreiche Firmen - darunter mehrere renommierte Versicherungen - beurteilt hat, verlieh im Zuge des Audits der Service-Rating GmbH das "exzellente" Gütesiegel, die Bestnote.

Finden Sie jetzt den besten Festnetz-Anbieter.

Obwohl viele Menschen heute ihr Mobiltelefon benutzen, gibt es in fast allen Häusern noch einen Festnetztelefonanschluss. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass die meisten Verträge im Bereich des Internets - ob über DSL oder über das Festnetz - einen festen Netzanschluss beinhalten. Das bedeutet, dass Sie jetzt kostengünstig über Telefon und Internetzugang verfügen können.

Allerdings ist es aufgrund der vielen Festnetzbetreiber nicht so einfach, den besten Preis zu ermitteln. Mit einem Online-Vergleich können Sie die Leistungen der Festnetzbetreiber miteinander abgleichen, so dass Sie am Ende den für Sie und Ihr persönliches Nutzungsverhalten passenden Preis erhalten! Obwohl die Deutsche Telekom nach wie vor den höchsten Anteil am Markt hat, gewinnt der Festnetzbetreiber wie 1&1, Vodafone und O2 immer mehr an Bedeutung.

Nahezu jeder Internetzugang über DSL oder Telefon beinhaltet mittlerweile eine Festnetz-Flatrate, so dass Sie bei uns Internetzugang und Telefon als Pauschalangebot erhalten. Durch die große Zahl der Anbieter profitieren Sie von vielen Marktangeboten mit günstigen Internetzugängen und Festnetzanschlüssen. Nach dem Monopolabbau der Telekom im Jahr 1998 konnten sich die alternativen Festnetzanbieter auf dem heimischen Festnetzmarkt durchsetzen.

Die ersten Jahre der Markteröffnung wurden die Telefonate zum Teil um bis zu 90 Prozentpunkte günstiger. Selbst wenn die Deutsche Telekom zu Beginn den Wechsel des Festnetzanbieters erschwerte, konnten die anderen Festnetzanbieter einen großen Teil des Kommunikationsmarktes in Deutschland erobern. Allerdings konnte das Untenehmen die Durchdringung des Marktes durch neue Festnetzanbieter nicht aufhalten.

Hatte die Deutsche Telekom 2008 noch einen Anteil von 78% im Festnetzbereich, verzeichnete das Online-Portal Statista Ende 2016 nur noch einen Anteil von 41%. Die Deutsche Telekom, die nach wie vor den Basisdienst für Telefonie in Deutschland anbietet, ist jedoch nach wie vor der führende Festnetzbetreiber. Es gibt heute kaum noch einen reinen Festnetzbetreiber, der sich ausschliesslich auf den Telefonanschluss konzentriert hat.

Egal ob Telekom, Voodafone oder 1&1 - die meisten Festnetzanbieter offerieren neben Festnetzanschlüssen auch DSL, Voice over IP oder Handy. Oft ist auch ein Angebot aus Telefon und Internetzugang billiger als der Kauf beider Verbindungen. Fast jeder DSL-Tarif enthält heute auch eine Festnetz-Flatrate. Ebenso ist das Kabelnetz inklusive Fixed Network-Flat zur Norm geworden, so dass sich ein Anschluss ohne Internetzugang nur in sehr wenigen Ausnahmefällen auszahlen kann.

Seitdem es viele unterschiedliche Internet- und Festnetzbetreiber auf dem heutigen Stand gibt, sind die Preise für einen Festnetzanschluss erheblich gesunken. Zugleich führt die große Zahl der Festnetzbetreiber aber auch dazu, dass das Leistungsangebot rasch ausufernd wird. Darüber hinaus bieten die meisten Festnetzbetreiber eine breite Auswahl an Preisen an, die laufend aktualisiert werden.

Selbst wenn es auf den ersten Blick fast nicht möglich ist, den billigsten Festnetzbetreiber zu ermitteln, gibt es eine simple Lösung: den Online-Vergleichsrechner, der preiswerte Internet- und Festnetzbetreiber für Ihre Bedürfnisse ausfiltert. Anstatt auf jeder Providerseite eine Suche durchzuführen, werden auf dieser in wenigen Augenblicken die billigsten Festnetz-Anbieter in einer Übersichtsseite dargestellt.

Vergleichen Sie dazu die wichtigsten Daten und wählen Sie z.B. den billigsten oder preiswertesten aus! Sie können danach auch gleich auf dieser Webseite Ihren Provider wechseln - natürlich ohne Aufpreis! Finden Sie hier heraus, ob Sie über ein schnelleres Internetzugang verfügen! Ihr Vergleich, Ihr Preis! Vergleichen Sie jetzt niedrige DSL-Tarife und wechseln Sie Ihren DSL-Anbieter ohne Umwege.

Auch interessant

Mehr zum Thema