Telefon Flatrate Festnetz

Telephon-Flatrate Festnetz

Mit einer Telefonflatrate ist in der Regel unbegrenztes Telefonieren ins Festnetz gemeint. Fast alle Telefon-Flatrates mit alternativen Anbietern haben einen entscheidenden Nachteil: Sie beinhalten nur Anrufe ins deutsche Festnetz. Es ist nur wichtig, dass die Telefonflatrate nur bei dem Anbieter genutzt werden kann, bei dem auch der Festnetzanschluss bestellt wurde. Die Telefonie-Flatrates (oder umgangssprachlich "Handy Flat") beziehen sich auf das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze. Bei einer Flatrate für Festnetztelefone müssen Sie beim Telefonieren nicht mehr auf die Uhr schauen und können sorgenfrei chatten!

Telefonverbindung mit Festnetz

Die Nutzung des Angebots ist für jeden Internetanschluss (DSL, DSL, UMTS, LTE etc.) möglich, sofern der Up-/Downstream je 80 kbit/s beträgt. Anrufe können mit den bestehenden Telefone getätigt werden, sofern diese an einen VoIP-fähigen Router angebunden sind (z.B. FRITZ!Box, Speedport). Sie können aber auch eine Smartphone-App, ein Software-Telefon über den Computer oder ein IP-Telefon verwenden.

Unter dieser Nummer sind Sie von jedem beliebigen Telefonanschluß der Welt aus zu erreichen. Die Telefonverbindung kann überall auf der Welt benutzt werden ("nomadische Nutzung"). So können Sie im Rahmen Ihres Urlaubs oder auf Geschäftsreisen im In- und Ausland Anrufe tätigen und entgegennehmen. Vorraussetzung ist lediglich eine Internetverbindung vorort sowie ein damit verbundener VoIP-fähiger Apparat, z.B. ein Smart-Phone, ein IP-Telefon oder ein Softelefont.

Mehrere Endgeräte können zur gleichen Zeit angeschlossen werden. Dabei läutet jedes Endgerät simultan, ohne dass Umleitungskosten anfallen. So sind Sie an mehreren Orten unter der gleichen Rufnummer leicht zu erreichen. Fünf Endgeräte können auf einem SIP-Konto registriert werden. Nein, wir arrangieren keinen Telefonbuch-Eintrag.

Falls Sie einen Beitrag machen möchten, können Sie diesen nach der Buchung im Customer Portal unter Telefon/Rufnummern bestellen. Die Telefonieinfrastruktur bietet TLS-Verbindungen und SRTP. Nachdem Sie den Kode im Kunden-Portal eingegeben haben (Button: Kode eingeben), ist eine unbegrenzte Benutzung Ihrer Verbindung (eingehende und abgehende Telefonie) möglich. Sie können eine Telefonnummernportierung nach der kompletten Freischaltung der Verbindung über das Customer Portal bestellen.

Festleitungsnetz

Wechselgeld: SIM-Karte: Tarifwechsel: Sie telefonieren viel ins deutsche Festnetz? Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, wie lange Sie ins Festnetz telefonieren, Sie zahlen immer 10 pro Monat - ganz gleich, wie viele Gesprächsminuten Sie ins Festnetz gehen. Sie können Ihre Festnetz-Flatrate zu jeder Zeit kündigen - ohne zusätzliche Aufpreis. Bei nur 10 pro 30 Tage ist der Spaß am Telefonieren mit der Festnetz-Flatrate unbegrenzt.

Festnetztelefonie kann kaum billiger sein. Die Festnetz Flatrate kann auch mit anderen Minutenpaketen für noch günstigere Gespräche kombiniert werden. Der Festnetzpreis wird auf Prepaid-Basis abgerechnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema