Telefonanschluss mit Internet

Internet-Telefonanschluss

Auch viele alternative Anbieter bieten einen Internetzugang an. In den meisten Wohnungen gibt es Telefon- und Internetanschlüsse, die nicht immer freigeschaltet sind. Ein analoger Festnetzanschluss für Telefon und DSL-Internet. Beenden Sie die Telefonverbindung & DSL korrekt! In Wolfenbüttel sind wir Ihr nachbarschaftlicher Partner für Internet, Telefon und Mobilfunk.

Benötige ich einen Telefonanschluss für DSL?

Ein Telefon- oder Festnetzanschluß ist für den DSL-Anschluss im Unterschied zu früher nicht mehr unbedingt erforderlich. Für die Verwendung von DSL ist der herkömmliche Telefonanschluss der Telekom nicht mehr vonnöten. Weil der DSL-Anschluss oft einen Telefonanschluss enthält, zahlen viele Kundinnen und Kunden für einen ungenutzten Dienst - obwohl sie ihr Festnetz-Telefon gar nicht mehr benutzen.

Ein Telefonanschluss ist jedoch in der Regel in den Preisen der DSL-Angebote der großen Provider enthalten. Im Regelfall kostet diese Angebote nicht mehr als die DSL-Alternativen. Häufig liegt der Preisunterschied in der DSL-Geschwindigkeit. Wenn es sich um einen DSL-Anschluß ohne Telefonie, kann mehr DSL-Geschwindigkeit für den selben Monatsbetrag erzielt werden oder ein günstigerer Tarife kann bei derselben Rate geändert werden.

Damit Sie DSL auch ohne Telefonanschluss verwenden können, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Einige DSL-Varianten verfügen heute über die selbe Übertragungsqualität wie konventionelle DSL-Anschlüsse mit Telefonanschluss. DSL via TV-Kabel ist als DSL-Alternative ohne Telefonanschluss besonders populär. Denn DSL via TV-Kabel ist sehr schnell und stabil.

Verglichen mit dem üblichen DSL-Anschluss mit Festnetzanbindung kann DSL via TV-Kabel noch schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten haben. Auf Wunsch kann auch eine Telefon-Funktion mitbestellt werden. Weil DSL über das TV-Kabel ohne festen Netzanschluss arbeitet, wird über das TV-Kabel über das Internet telefoniert. Inzwischen ist DSL via TV-Kabel in allen Ländern und nahezu allen Metropolen zu haben.

Daher kann DSL via TV-Kabel auch in Gebieten zur Verfügung stehen, in denen kein herkömmlicher DSL-Anschluss zur Verfügung steht. Aufgrund des kontinuierlichen Ausbaus des Mobilfunknetzes und der neuen Mobilfunk-Standards bietet der Mobilfunkanbieter nun auch ohne Telefonanschluss reale DSL-Alternativen an. In immer mehr Metropolen und Gebieten sind UMTS (3G) und LTE (4G) erhältlich und erzielen sehr gute Übertragungs- und Antwortgeschwindigkeiten, die den DSL-Anschlüssen in nichts nachstehen. 4.

Die Internet-Telefonie ermöglicht auch die Festnetztelefonie über das Mobilfunknetz. LTE ist eine interessante Variante zu DSL mit Telefonanschluss, insbesondere für den ländlichen Raum. Der Mobilfunkbetreiber versicherte den prioritären Aufbau von LTE in Gebieten, in denen DSL-Breitbandanschlüsse nicht zur Verfügung stehen oder erheblich beschränkt sind. Der LTE-Einsatz ist in der Regel etwas teuerer als DSL mit Telefonanschluss oder Breitband-Internet über einen TV-Kabel.

Ähnlich wie bei den Handytarifen wird die Internetzugangsgeschwindigkeit von LTE nach einer gewissen Datenmenge bis zum Ende des Monats stark verringert. Verglichen mit DSL über TV-Kabel und LTE/UMTS spielt DSL ohne Festnetzanschluss eine relativ geringe Bedeutung. Internet-Zugang über Satelliten kann eine vergleichbare Schnelligkeit wie ein DSL-Anschluss haben.

Daher sollte diese Variante nur in Erwägung ziehen, wenn keine andere DSL-Alternative zur Verfügung steht. Eine Verfügbarkeitsprüfung bestimmt die für Sie beste Internetanbindung zu Hause.

Auch interessant

Mehr zum Thema