Telefonieren Internet

Internet telefonieren

Unter Internet-Telefonie versteht man das Telefonieren über das Internet. Dies muss nicht über einen PC erfolgen, Internet-Telefonie ist auch über ein Telefon möglich. Bei Internet-Telefonie telefonieren Sie über Ihren normalen Internetanschluss. Wichtigste Informationen zum Telefonieren über das Internet (Voice over IP, VoIP) Vergleichen Sie Komplettpakete für Internet & Telefon. Nützliche Tipps und Informationen über ,Telefonate,Telefonate,Dienstleistungen,Gespräche,Programme,Computer,Internet-Telefonate unter ,Noch Fragen?

Internet-Telefonie: Internet-Telefonie

Der größte Unterscheid zwischen Internet-Telefonie und Festnetztelefonie ist die Übertragungsart: Mit Hilfe des Internet-Protokolls wird der Anruf - aufgeteilt in unterschiedliche Abläufe und in ein Digitalformat konvertiert - in Paketen übertragen und beim Adressaten wieder zur Botschaft aufbereitet. Deshalb wird Internet-Telefonie auch "Voice over IP" oder kurz "VoIP" bezeichnet.

Abhängig davon, welche Hörprogramme die Audiokomprimierung des Telefongesprächs durchführen, kann es Unterschiede in der Anrufqualität geben. Am bekanntesten ist die Internet-Telefonie mit Videos über ein Computer-Programm, wie es z.B. von der Firma Skypes kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Es gibt neben Skypen eine Vielzahl weiterer Anbieter für Internet-Telefonie, deren Anschlüsse ohne weitere Hard- oder Softwaresysteme nutzbar sind und die z.B. über Werbung finanziert werden.

Darüber hinaus haben die großen Firmen nun auch ihre speziellen Telefonieprogramme über das Internet im Angebot, die dann in der Regel in andere Applikationen - wie zum Beispiel Apples "FaceTime" oder "Google Hangouts" - integriert werden. Sie können aber auch mit dem gewöhnlichen Handy über das Internet telefonieren. Festnetztelefonie oder Internet-Telefonie?

Wem die Benutzung des Telefones gegenüber dem Rechner lieber ist, aber nicht auf vorteilhafte Preise im In- und Ausland über das Internet verzichtet, der kann die Internet-Telefonie auch über den Telefonanschluß benutzen. Neben einem konventionellen DSL-Anschluss wird aber auch eine Adapterbox für die Internet-Telefonie gefordert. Diese Form des Telephonierens ist wegen der niedrigen Preise im Inland besonders beliebt.

Nach wie vor besteht jedoch der große Vorteil, dass die Qualität der Internet-Telefonie je nach VoIP-Anbieter sehr unterschiedlich sein kann. Und auch in puncto Datensicherheit kommt sie dem Telefongespräch über das konventionelle Telefonnetz noch nicht nahe. Wie sich das mobile Internet auf die Entwicklung der Telefonie im Fest- und Internet auswirken wird, muss sich erst noch zeigen. Die Tendenz geht zu einer verstärkten Internetkommunikation.

Telefónica Deutschland will seinen Kundinnen und Kunden nun auch bei Anrufen aus dem UMTS-Netz ins Mobilfunknetz eine gute Qualität der Sprache anbieten. Aber nicht immer ist es möglich, über das Internet zu sprechen.

Auch interessant

Mehr zum Thema