Telefontarife Mobil Flat

Tarife Mobil Flat

Sie möchten mit Ihrem Tablett oder Surf-Stick im Internet surfen? Mit unseren mobilen Internet-Flatrates finden Sie sicher etwas Passendes. Zusätzlich gibt es eine Telefonie- und SMS-Flatrate in das gesamte Mobilfunknetz der Telekom.

Wahlmöglichkeiten

Bei mobiler Datenverwendung in Deutschland: 24 Cents pro MB. In der Nutzungsdauer sind folgende Leistungen enthalten: 300 Geräte (Minuten für Inlandsgespräche in alle deutschen Netzwerke und/oder Inlandsstandard-SMS in alle deutschen Netzwerke, nicht in Sondernummern oder ins Ausland, Nutzung der Pauschalminuten in 60/60 Intervallen, auch in anderen EU-Ländern für ausgehende Anrufe und SMS innerhalb der EU nutzbar), die Community Voice und SMS Flat.

Die 30-tägige Nutzungsdauer startet unmittelbar mit der Aktivierung der Kreditkarte und wird, sofern die Möglichkeit nicht zuvor ausgeschaltet wurde, um weitere 30 Tage erhöht. Sofern die Gutschrift für die Belastung des monatlichen Optionenpreises ausbleibt, gelten abweichend: oben Anrufe: 0,09 /min; oben SMS: 0,09?/SMS und 0,24?/MB.

Beim Wiederaufladen des Guthabens wird der Preis der Optionen sofort und nach 30 Tagen wieder belastet. Erfolgt keine Kündigung, wird die Laufzeit um weitere 30 Tage erhöht. So lange die Gutschrift für die Belastung des monatlichen Optionenpreises ausbleibt, wird die Optionen zurückgestellt und die Dienstleistungen nach dem zugrundeliegenden Preis abrechnet.

Das Optionsrecht kann zu jedem Zeitpunkt nach 30 Tagen erlöschen. Daten-Flat 1,25 GB: 9,99 ?/30 Tage. Erfolgt die Kündigung nicht bis 3 Tage vor Ende der 30-tägigen Nutzungsdauer, so wird die Laufzeit der Optionen um weitere 30 Tage nach Ende der Nutzungsdauer verlänger. Die Nutzungsgebühr wird zu Nutzungsbeginn vom Kredit abgezogen.

So lange die Gutschrift für die Belastung des monatlichen Options-Preises ausbleibt, wird die Möglichkeit auf Eis gelegt und die Dienstleistungen werden nach dem zugrundeliegenden Preis abrechnet. Beim Wiederaufladen des Guthabens wird der Preis der Optionen sofort und nach 30 Tagen wieder belastet. Bei einem verbrauchten Datenaufkommen von 1,25 GB (Download und Upload) pro Abrechnungsperiode steht eine maximale Übertragungsbandbreite von 7,2 Mbit/s zum Herunterladen und 3,6 Mbit/s zum Hochladen zur Auswahl, danach max. 64 kbit/s (Download und Upload).

Daten Flat und Kurzmitteilung 3000: 9,99?/30 Tage. Daten Flat und Kurzmitteilung 3000: 9,99?/30 Tage. Das Angebot umfasst 3000 nationale Standard-MS (' 100 SMS/Tag) in alle deutschen Mobilnetze (ab 3001./101. bis 0,11 /SMS) während der Nutzungsdauer, auch in anderen EU-Ländern für ausgehende Nachrichten innerhalb der EU verwendbar. Dazu kommt ein natives Volumen von 1,25 GB/30 Tagen mit max. 7,2 MBit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Download, dann max. 64 KBit/s (Download und Upload).

Erfolgt keine Kündigung, wird die Laufzeit um weitere 30 Tage erhöht. So lange die Gutschrift für die Belastung des monatlichen Options-Preises ausbleibt, wird die Möglichkeit auf Eis gelegt und die Dienstleistungen werden nach dem zugrundeliegenden Preis abrechnet. Beim Wiederaufladen des Guthabens wird der Preis der Optionen sofort und nach 30 Tagen wieder belastet. Das Optionsrecht kann nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen beendet werden.

Die Allgemeinen Bedingungen der Firma Wodafone GmbH finden auf Mobilfunkdienste Anwendung.

Auch interessant

Mehr zum Thema