Telekom Internet Flat Handy

Internet-Flat-Handy der Telekom

Vergleichen Sie alle Prepaid-Tarife von Telekom MagentaMobil. Das LTE-Netz steht auch für den Internetzugang zur Verfügung. Inklusive Sprach- und SMS-Flatrate sowie Internet-Flatrate. Surfen Sie im mobilen Internet mit Geschwindigkeits- und Volumenbeschränkungen. XL" Unbegrenzter Tarif, mobiles Surfen im Internet wird endlich unendlich - nicht wahr?

MagentaMobil Startseite - Alle Prepaid-Tarife der Telekom vergleichen

So beschreibt die Deutsche Telekom Ihre derzeitigen Prepaid-Tarife im D1-Netz. Es gibt vier verschiedene Versionen der Reihe - von der kleinen bis zur großen Variante. Ist es lohnenswert, eine Prepaid-Karte mit den Tarifen für die Nutzung von MagentaMobil Starts zu kaufen? Welche Starttarife von Magentarif sind für Sie geeignet? Wie hoch sind die derzeitigen Prepaid-Tarife der Telekom?

Der Telekom-Prepaid-Preis für die Telekom MagentaMobil Starts hat keine festgelegte Mindestkondition. Dies bedeutet, dass Sie nur die Monatskosten für den Preis bezahlen müssen. Bei der Deutschen Telekom gilt: Der Basispreis gilt für 4 Kalenderwochen, nicht für einen ganzen Kalendermonat. Und: Immer inklusive - ganz gleich in welchem Preis von Ihnen gewählt - sind immer 10â?

Zusätzlich ist die Höchstgeschwindigkeit der Deutschen Telekom (LTE Max) + EU-Roaming inkl. + Datenverwendung in der Schweiz immer mit an Board. Andere Prepaid-Tarife von T-Mobile:

Die Telekom lanciert Prepaid Allnet Flat mit LTE

Einen zusätzlichen Prepaid-Tarif gibt es ab dem elften Jahr. Laut dem in Bonn ansässigen Telekommunikationsanbieter sind die Karten für die MagentaMobile Starts und die FamilyCard Starts jetzt auch in einer XL-Version erhältlich unter Verfügung Dies ermöglicht ein Allnet Flat für Telefonate und den SMS-Versand sowie pro Abrechnungsperiode 1,5 GB unvermindertes Volumen.

Das MagentaMobil startet XL schlägt mit einem Grundgebühr von 24,95 Euro zu Buchen. Die Abrechnungsperiode beträgt beträgt - wie bei den anderen Prepaidtarifen der Telekom - vier Wochen. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Für Der Internetzugang ist auch im LTE-Netzwerk unter Verfügung verfügbar. Mit " LTE max. " können Sie wie in allen gängigen Telekomtarifen navigieren.

Der Preis beinhaltet auch eine Pauschale für für die Benutzung der Telekom-Hotspots. Im Gegensatz zu Laufzeitverträgen entfällt jedoch der EUTarif für für die Prepaid-Kunden der Telekom in der Schweiz. Die Telekom führt Prepaid-Allnet Flat Telekom ab dem elften Monat den MagentaMobil-Starttarif L ein.

Hierbei bekommen die Kundinnen und Kunden künftig neben einer Flatrate für netz-internen Telefonaten und SMS sowie künftig Telefonanrufe zu einer WÃ?nschenrufnummer im deutschsprachigen Netz auch 100 inklusivminuten pro Abrechungszeitraum für in andere Netzbetreibernetze. Für auch 9 Cents, SMS-Nachrichten können an andere Netzwerke gesendet werden. Die Tarife kosten 14,95 EUR für vierwöchig und bieten zusätzlich je 1,5 GB Datenvolumen mit LTE max. Die Hotspot Flat ist inbegriffen.

Die Deutsche Telekom hat auch die Zusatzoption FamilyCard Starts erweitert. Damit rufen die Teilnehmer an und schreiben an für 2,95 ? pro Kalendermonat an eine beliebige Festnetz-Nummer. Wenn Sie die Family Star M Variante buchen, erhalten Sie für 7, 7, pro Tag 1 GB unverdrosseltes Volumen. Wie bei MagentaMobil L enthält die FamilyStartL künftig 100 Gratisminuten in Fremdnetzen und 1,5 GB High-Speed-Volumen mit "LTE Max.

Die monatlichen Preise beträgt unverändert 12?. Erstmalig gibt es die Family Star XL-Variante mit Allnet Flat für Telefonate und SMS sowie 1,5 GB Datenvolumen mit LTE max. Der monatliche Preis beträgt beträgt 22, der Preis beträgt 22?. MagentaEINS Kunden erhalten die 2,95 EUR Grundgebühr pro Kalendermonat für die FamilyCardStart. Für Die Deutsche Telekom stellt das Mobiltelefon 3 auch im Bundle mit dem Prepaid-Tarif MagentaMobil-StartM vor.

Zusätzlich zum Handy ist die 24-wöchige Benutzung des Tarifes bereits im Mietpreis inbegriffen. Laut Netzbetreiber bedeutet dies eine Einsparung von 60 EUR gegenüber für den individuellen Kauf eines Smartphones und einer SIM-Karte. Aber auch darüber darüber hinaus ist für das Käufer des Paketes ein Plus. Statt der sonst üblichen 9,95 ? für vierwöchig beträgt der Mietpreis für MagentaMobilstart M nach der Freistunde 7 ?.

Eine GegenÃ??berstellung des neuen Telekom-Tarifs mit den ähnlichen Tariftarifen der Wettbewerber Vodafone und Telefónica ist in einer Pressemitteilung zu sehen. Ob das neue Prepaid-Allnet Flat MagentaMobil Start XL der Telekom mit dem MagentaMobil S-Vertragspreis konkurriert, können Sie unter Einschätzung nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema