Was ist ein Internet Stick

Das ist ein Internet-Stick

Sie benötigen lediglich einen Internet-Stick und die SIM-Karte eines Mobilfunkanbieters und können sich von überall ins mobile Internet einwählen. Ob zu Hause am Computer oder unterwegs mit dem Laptop: Der Internet-Stick bringt Sie unkompliziert ins Internet! Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Internet Stick" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Gewöhnlich sind unter der Motorhaube Taschen für eine Simkarte (für den UMTS-Tarif), eine Mico SD-Karte (zum Datenspeichern ) und evtl. auch ein Anschluß für eine UMTS-Antenne.

Gewöhnlich sind unter der Motorhaube Taschen für eine Simkarte (für den UMTS-Tarif), eine Mico SD-Karte (zum Datenspeichern ) und evtl. auch ein Anschluß für eine UMTS-Antenne. Dort haben Sie auch ein Funkmodem -> dann legen Sie eine Simkarte in Ihr Mobiltelefon ein -> alles per PIN freischalten -> und wenn Sie ein Netzwerk erhalten, können Sie Anrufe tätigen.

Gewöhnlich sind unter der Motorhaube Taschen für eine Simkarte (für den UMTS-Tarif), eine Mico SD-Karte (zum Datenspeichern ) und evtl. auch ein Anschluß für eine UMTS-Antenne.

Gewöhnlich sind unter der Motorhaube Taschen für eine Simkarte (für den UMTS-Tarif), eine Mico SD-Karte (zum Datenspeichern ) und evtl. auch ein Anschluß für eine UMTS-Antenne. Dort haben Sie auch ein Funkmodem -> dann legen Sie eine Simkarte in Ihr Mobiltelefon ein -> alles per PIN freischalten -> und wenn Sie ein Netzwerk erhalten, können Sie Anrufe tätigen.

Wie LAN und WLAN arbeiten

Ich will an dieser Stelle niemandem Vorwürfe machen, wie kannst du den Unterscheid wissen....?! Gerne behebe ich das und bemühe mich, den Zusammenhang so einfach wie möglich zu erörtern. Damit Sie es benutzen können, haben Sie von Ihrem DSL-Anbieter eine kleine, in der Regel graue oder schwarze Box erhalten, die Sie an Ihre Telefonbuchse angeschlossen haben.

Hier ist der Fräser. In der Regel läuft dann ein weiteres Verbindungskabel von Ihrem Rechner zu Ihrem Rechner. Dieser Anschluss zwischen Telefonanschluss -> Kreuzschiene -> Rechner wird als LAN-Verbindung bezeichnet. Und was ist mit dem WLAN? und hier kommt der WLAN-Stick ins Spiel. In diesem Fall ist das der Fall.

Es gibt einen eigenen Wireless LAN Server (Fritz Box), aber der Computer hat keins. Ich habe immer noch eine kabellose Internetverbindung: per WLAN-Stick! Sehen Sie das Bild: Bei einem DSL-Zugang und einem Wireless LAN Routers genügt ein WLAN-Stick, um eine kabellose Internet-Verbindung auf Ihrem Computer einzurichten.

Aber das hat absolut nichts mit UMTS und dem Mobile Internet zu tun. Das Internet kommt nicht aus der Telefonbuchse, sondern über eine Handyverbindung und eine Handyantenne, die sich in deiner Umgebung befindet.

Auch interessant

Mehr zum Thema